alles zu "Alles Klara"

BR|Alles Klara|

48:13 Minuten

|

gemapstert

Mordwaffe Trabi

Siegmar Lehnert, Mitglied des Quedlinburger Trabivereins, wird tot in seinem Trabi in der hauseigenen Garage gefunden. Da Paul Kleinert krank in seinem Bett liegt und unfähig ist, den Dienst anzutreten, beauftragt er Ollenhauer und Wolter mit den Ermittlungen.

BR|Alles Klara|

48:07 Minuten

|

gemapstert

Spiel mir das Lied vom Tod

Klara ist mit ihrer Nichte Lena und ihrem Schwager in der "Western-City", um sich dort eine Aufführung anzuschauen. Nach einer gespielten Schießerei bleibt einer der Darsteller tot liegen. Klara schöpft Verdacht und informiert ihre Kollegen im Revier. Die Kriminalrätin Dr. Müller-Dietz ist von Klaras beherztem Eingreifen nicht sehr begeistert.

BR|Alles Klara|

48:05 Minuten

|

gemapstert

Mord nach Stundenplan

Auf Klaras Abiturtreffen wird eine ehemalige Mitschülerin ermordet. Paul Kleinert, der von Klara zum Tatort gerufen wird, ist sich sicher, dass die hübsche Angie mit einem Kissen erstickt wurde. Kleinert verdächtigt Klaus Höhne...

BR|Alles Klara|

48:04 Minuten

|

gemapstert

Der Würstchenmörder

Hauptkommissar Paul Kleinert steckt in Gewissensnöten. Seiner Mutter, die in Magdeburg lebt, wurde die Handtasche geraubt und nun fordert sie energisch, er müsse die Ermittlungen aufnehmen. Wozu sei er schließlich bei der Polizei? Kleinert schickt den Kollegen Wolter zum Undercover-Einsatz nach Magdeburg ...

BR|Alles Klara|

48:03 Minuten

|

gemapstert

Wanderung in den Tod

Als Hauptkommissar Paul Kleinert zufällig seiner Sekretärin Klara Degen vor einem Kino begegnet und sich schon auf einen gemeinsamen Abend freut, wird er zum Fundort einer Frauenleiche gerufen. Am Fuße eines Steilhangs liegt Gaby König, nur mit Wanderschuhen bekleidet.

BR|Alles Klara|

48:05 Minuten

|

gemapstert

Der Tod steht ihr besser

Eine Teilnehmerin der bevorstehenden Wahl zur "Miss Harz" wird während der Generalprobe tot in ihrer Garderobe aufgefunden. Ausgerechnet Klara Degens Schwester Sylvia hat die Leiche entdeckt und die Polizei alarmiert. Deshalb nimmt Hauptkommissar Kleinert ausnahmsweise auch Klara mit.

BR|Alles Klara|

48:08 Minuten

|

gemapstert

Hitverdächtig

Klara Degen feiert auf dem alljährlichen Vereinsfest des Polizeisportvereins. Eine Band spielt auf - Frontmann Jens Riebel war einst Klaras große Jugendliebe. Da besteigt Evelyn Brenner die Bühne und verpasst Jens eine Ohrfeige. Sie wirft ihm vor, er habe ihr den Song geklaut.

BR|Alles Klara|

48:24 Minuten

|

gemapstert

Geburtstagsfest für eine Leiche

Sylvia hat Klara eine gewöhnungsbedürftige Frisur verpasst. Doch Klara bleibt keine Zeit für Korrekturen. Sie muss schleunigst ins Büro. Ihre Kollegen sind bei Frau Müller-Dietz im Abteilungsmeeting, da erscheint Hauptkommissar Walter Stichling von der Magdeburger Polizeidirektion im Revier.

BR|Alles Klara|

48:13 Minuten

|

gemapstert

Tod einer Hexe

Klara Degen feiert zusammen mit ihrer Schwester Sylvia und deren Tochter Lena die Walpurgisnacht. Auf dem Heimweg findet Lena ein Handy und Klara die dazugehörige Frauenleiche. Anke Simon, so der erste Eindruck, ist an Herzversagen gestorben. Dr. Münster findet jedoch heraus, dass die Frau erwürgt wurde.

BR|Alles Klara|

48:31 Minuten

|

gemapstert

Leiche im Moor

Klara Degen hat im Polizeirevier die Schwangerschaftsvertretung der Abteilungssekretärin übernommen. In der Nacht hat eine anonyme Anruferin den Mord an einer Frau angezeigt. Hauptkommissar Paul Kleinert und seine Kollegen ermitteln.