alles zu "Campus Talks"

BR|

28:39 Minuten

|Campus Talks|

gemapstert

Was ist fair am internationalen Klimaschutz? / Nanotechnologie statt Pestizide in der Landwirtschaft?

Aktuelle Wissenschaft unterhaltsam präsentiert: Diesmal erläutert die Volkswirtschaftlerin Karen Pittel vom Ifo Leibniz-Institut an der Universität München, welche Bedeutung Fairness beim Klimaschutz hat. Und der Chemiker Frederik Wurm vom Max-Planck-Institut für Polymerforschung Mainz hat herausgefunden, wie man mit biologisch abbaubaren Nano-Trägern den Pestizideinsatz in der Landwirtschaft verringern kann.

BR|

28:43 Minuten

|Campus Talks|

gemapstert

Unterschiedliche Therapien für Mann und Frau

Heute erläutert die Medizinerin Vera Regitz-Zagrosek von der Charité Berlin, warum für Männer und Frauen unterschiedliche Behandlungsmethoden nötig sind. Und der Soziologe Ortwin Renn vom Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung in Potsdam fragt, warum wir heute länger leben und trotzdem immer mehr um unser Leben fürchten.

BR|

26:48 Minuten

|Campus Talks|

gemapstert

Kant und alternative Fakten

Diesmal verrät uns der Mikrobiologe Hauke Harms vom Helmholtz-Zentrum für Gesundheitsforschung in Leipzig, wie Pilze und Bakterien unseren Boden sauber fressen. Und die Philosophin Alice Pinheiro Walla von der Universität Bayreuth erläutert, was wir bei Kant über alternative Fakten lernen können.

BR|

28:37 Minuten

|Campus Talks|

gemapstert

Warum Tiere klüger sind als wir denken / Gespaltene Gesellschaft?!

Diesmal erläutert der Konfliktforscher und Communicator-Preisträger Andreas Zick von der Universität Bielefeld, wie Vorurteile uns auseinandertreiben. Und die Biologin Juliane Bräuer vom Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte in Jena verrät uns, warum Tiere viel klüger sind, als wir denken.

BR|

28:31 Minuten

|Campus Talks|

gemapstert

Gutes Leben und Virtuoser Tanz

Ist es vernünftig, das Glück auf dem Weg der Tugend zu suchen? Das fragt Prof. Dr. Helmut Heit, von der Klassik Stiftung Weimar. Und Prof. Dr. Gabriele Brandstetter von der Freien Universität Berlin sieht in Tanzen eine Beziehungsform, die in der "berührungslosen Gesellschaft" wichtiger denn je ist.

BR|

28:51 Minuten

|Campus Talks|

gemapstert

Sichere Chemikalien und Phantasien der Vergangenheit

Dr. Anja Worrich vom Department für Umwelt- und Biotechnologie am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig geht der Frage nach, wie Chemikalien sicherer werden können und Dipl.-Pol. Christopher Coenen vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) erklärt, wie Phantasien der Vergangenheit heutige Technikvisionen prägen.

BR|

28:49 Minuten

|Campus Talks|

gemapstert

Impfstoff gegen Krankenhauskeime und was geschah vor dem Urknall?

Diesmal verrät uns der Chemiker Peter Seeberger vom Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam, wie man aus Zucker Impfstoffe gegen gefährliche Krankenhaus-Keime gewinnen kann.Und der Physiker Jean-Luc Lehners vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik in Potsdam erforscht, was VOR dem Urknall geschah.

BR|

29:15 Minuten

|Campus Talks|

gemapstert

Wieso heißen wir, wie wir heißen? / Expedition Uhrwerk Ozean

Diesmal verrät uns der Namenkundler Jürgen Udolph vom Zentrum für Namenforschung in Leipzig, wieso wir heißen, wie wir heißen. Und der Küstenforscher Burkard Baschek vom Helmholtz-Zentrum für Material- und Küstenforschung in Geesthacht untersucht, wie die Räder des "Uhrwerk Ozean" ineinandergreifen.