alles zu "nacht:sicht"

BR|

29:03 Minuten

|nacht:sicht|

gemapstert

Welche Farbe hat das schwarze Loch?

Über Modetrends in der Astrophysik, Utopien in der Wissenschaft und die spannende Frage: Welche Farbe hat ein schwarzes Loch spricht Andreas Bönte heute in der nacht:sicht mit der Philosophin und Astrophysikerin Sybille Anderl.

BR|

27:50 Minuten

|nacht:sicht|

gemapstert

Von der Berechnung des Glücks

Prof. Dr. Christian Hesse ist einer der bekanntesten deutschen Mathematiker und bezeichnet Mathematik als "8. Weltwunder" unter den Wissenschaften. In seinem neuesten Buch "Leben²" erklärt er, warum man mit Mathematik länger lebt, glücklicher wird und wie Mathematik die Ehe verbessern kann.

BR|

28:06 Minuten

|nacht:sicht|

gemapstert

Von ungeheuerlichen Familiengeheimnissen

Geheimnisse sind Geheimnisse, weil es etwas gibt, dass niemand wissen soll. Doch was passiert, wenn jemand das Geheimnis lüftet und damit das gesamte bisherige Leben in Frage gestellt wird? Genau das ist Jennifer Teege passiert. Denn sie ist die Enkelin des KZ-Kommandanten Amon Göth. Über die Folgen dieser ungeheuerlichen Entdeckung der eigenen Familiengeschichte hat sie ein Buch geschrieben. In der "nacht:sicht" spricht sie über ihren langen und schmerzhaften Weg der Aufarbeitung ihrer Wurzeln.

BR|

29:09 Minuten

|nacht:sicht|

gemapstert

Zu viel des Guten

In der heutigen Ausgabe der nacht:sicht diskutiert Andreas Bönte mit den beiden Ärzten über das richtige Maß bei der eigenen Gesundheitsvorsorge.

BR|

28:06 Minuten

|nacht:sicht|

gemapstert

Vom Sinn der Wahrheit

Jeder von uns hat wohl schon mal gelogen - eventuell eine kleine Notlüge. Aber gerade in der heutigen Zeit, wo bewusst gesteuerte Falschmeldungen in sozialen Medien und Fake-News ein Instrument der Politik geworden sind, wird die Lüge zur Gefahr für die Demokratie. In der "nacht:sicht" spricht Andreas Bönte mit Dr. Rainer Erlinger über die Bedeutung und Wichtigkeit der Wahrheit und was die Lüge so verheerend macht.

BR|

44:18 Minuten

|nacht:sicht|

gemapstert

Rundgang im Museum der Bayerischen Geschichte

Wenige Tage vor der Eröffnung des Museums der Bayerischen Geschichte hat Moderator Andreas Bönte vorab einen exklusiven Rundgang mit Bayerns Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Bernd Sibler, und Museumsleiter Richard Loibl unternommen. Anhand der vielfältigen Ausstellungsstücke sprechen sie über die verschiedenen Stationen in der bayerischen Geschichte.

BR|

28:08 Minuten

|nacht:sicht|

gemapstert

Quo Vadis Europa?

In der "nacht:sicht" spricht Andreas Bönte mit Prof. Dr. Peter Huber über Demokratie und über Europa. Wie sicher ist unser Grundgesetz in schwierigen Zeiten und was macht die Europa-Wahl so brisant? Welche Folgen könnte die Wahl für Europa haben?