alles zu "Pumuckl"

BR|Pumuckl|

23:29 Minuten

|

gemapstert

Pumuckl will eine Uhr haben (Hörfassung)

Pumuckl interessiert sich für Uhren. Er reißt aus und schleicht sich in einen Uhrenladen. Dort schlüpft er in eine Spieluhr. Vor lauter Freude über die kleinen Tanzfiguren merkt der kleine Kobold gar nicht, dass der Uhrenhändler die Türe zuschließt. Pumuckl ist eingesperrt und muss die Nacht in der Spieluhr verbringen. Er ruft um Hilfe, bis Passanten die Polizei holen.

BR|Pumuckl|

22:31 Minuten

|

gemapstert

Das Spiel mit dem Feuer (Hörfassung)

Pumuckl bedrängt den Meister Eder, dass er ihm Streichhölzer zum Spielen gibt, denn er ist ganz begeistert vom Feuer. Meister Eder erklärt dem Kobold, dass Zündeleien gefährlich sind - die ganze Werkstatt könnte abbrennen. Der Pumuckl will aber nicht hören und verlangt immer wieder nach Streichhölzern. Da Meister Eder in Ruhe arbeiten will, schickt er den Kobold in die Küche. Allein in der Küche findet Pumuckl schnell eine Schachtel mit Streichhölzern. Endlich kann Pumuckl versuchen, ein Streichholz anzuzünden ...

BR|Pumuckl|

22:31 Minuten

|

gemapstert

Das Spiel mit dem Feuer

Pumuckl bedrängt den Meister Eder, dass er ihm Streichhölzer zum Spielen gibt, denn er ist ganz begeistert vom Feuer. Meister Eder erklärt dem Kobold, dass Zündeleien gefährlich sind - die ganze Werkstatt könnte abbrennen. Der Pumuckl will aber nicht hören und verlangt immer wieder nach Streichhölzern. Da Meister Eder in Ruhe arbeiten will, schickt er den Kobold in die Küche. Allein in der Küche findet Pumuckl schnell eine Schachtel mit Streichhölzern. Endlich kann Pumuckl versuchen, ein Streichholz anzuzünden ...

BR|Pumuckl|

23:29 Minuten

|

gemapstert

Pumuckl will eine Uhr haben

Pumuckl interessiert sich für Uhren. Er reißt aus und schleicht sich in einen Uhrenladen. Dort schlüpft er in eine Spieluhr. Vor lauter Freude über die kleinen Tanzfiguren merkt der kleine Kobold gar nicht, dass der Uhrenhändler die Türe zuschließt. Pumuckl ist eingesperrt und muss die Nacht in der Spieluhr verbringen. Er ruft um Hilfe, bis Passanten die Polizei holen.

BR|Pumuckl|

23:53 Minuten

|

gemapstert

Der silberne Kegel

Durch einen Kundenbesuch lernt Pumuckl zum ersten Mal in seinem Koboldleben eine Kegelbahn kennen und ist sofort begeistert. Kurz darauf wird Meister Eder von seinen Stammtischfreunden zum jährlichen Preiskegeln um den silbernen Kegel eingeladen. Am Kegelabend muss der Pumuckl aber zu Hause in der Werkstatt bleiben, was ihm überhaupt nicht gefällt. Trotzdem verspricht er dem Meister Eder, ganz brav dazubleiben. Was für eine Überraschung, als Meister Eder, der immer von sich behauptet hat, kein guter Kegler zu sein, mit hoher Punktzahl vorne liegt.

BR|Pumuckl|

23:54 Minuten

|

gemapstert

Der silberne Kegel (Hörfassung)

Durch einen Kundenbesuch lernt Pumuckl zum ersten Mal in seinem Koboldleben eine Kegelbahn kennen und ist sofort begeistert. Kurz darauf wird Meister Eder von seinen Stammtischfreunden zum jährlichen Preiskegeln um den silbernen Kegel eingeladen. Am Kegelabend muss der Pumuckl aber zu Hause in der Werkstatt bleiben, was ihm überhaupt nicht gefällt. Trotzdem verspricht er dem Meister Eder, ganz brav dazubleiben. Was für eine Überraschung, als Meister Eder, der immer von sich behauptet hat, kein guter Kegler zu sein, mit hoher Punktzahl vorne liegt.

BR|Pumuckl|

23:39 Minuten

|

gemapstert

Die Bergtour (Hörfassung)

Meister Eder bekommt Besuch aus Norddeutschland. Gemeinsam mit dem Pumuckl machen sie eine Bergtour. Diesmal ist es nicht Pumuckl, sondern der Neffe, der Meister Eder Sorgen bereitet: Bei der ersten Rast isst der Neffe dem Pumuckl seinen schönen Apfel weg, den er mühsam in seinem kleinen Rucksack den Berg hochgeschleppt hatte. Pumuckl ist so wütend, dass Meister Eder ihn nur mit Mühe davon abhalten kann, dem Neffen etwas Schlimmeres anzutun, als nur seinen Hut in weitem Bogen den Abhang hinunterfliegen zu lassen. Doch bald erweist sich der davonfliegende Hut als Rettung für die Bergwanderer...

BR|Pumuckl|

23:56 Minuten

|

gemapstert

Die Blechbüchsen

Charlotte, ein Mädchen aus dem Vorderhaus, hat Langeweile. Pausenlos ruft sie nach ihrer Mutter und wirft auch noch Steine gegen Meister Eders Werkstattfenster. Als es Eder zu viel wird, schimpft er mit Charlotte. Das wiederum passt Charlottes Mutter nicht und es entwickelt sich ein Streit über richtige Kindererziehung. Kaum ist der Ärger mit Mutter und Kind vorbei und Eder glaubt, sich in Ruhe seiner Arbeit widmen zu können, da fängt der Lärm und der Ärger von Neuem an - diesmal mit dem Pumuckl. Er hat sich aus Blechbüchsen ein Schlagzeug gebaut, auf dem er voller Begeisterung herumtrommelt und einen Höllenlärm veranstaltet.

BR|Pumuckl|

23:37 Minuten

|

gemapstert

Die Bergtour

Meister Eder bekommt Besuch aus Norddeutschland. Gemeinsam mit dem Pumuckl machen sie eine Bergtour. Diesmal ist es nicht Pumuckl, sondern der Neffe, der Meister Eder Sorgen bereitet: Bei der ersten Rast isst der Neffe dem Pumuckl seinen schönen Apfel weg, den er mühsam in seinem kleinen Rucksack den Berg hochgeschleppt hatte. Pumuckl ist so wütend, dass Meister Eder ihn nur mit Mühe davon abhalten kann, dem Neffen etwas Schlimmeres anzutun, als nur seinen Hut in weitem Bogen den Abhang hinunterfliegen zu lassen. Doch bald erweist sich der davonfliegende Hut als Rettung für die Bergwanderer...