alles zu "STATIONEN"

BR|

28:45 Minuten

|STATIONEN|

gemapstert

Mythos Dorf - leben und sterben lassen

Religion erleben - der Name "STATIONEN" ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste der Religionen oder Stationen des Lebens: Die Sendung fragt, wie Menschen denken und glauben und ermöglicht den Zuschauern, Religion (mit) zu erleben und ihre eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.

BR|

28:36 Minuten

|STATIONEN|

gemapstert

Der Wohn-Wahnsinn

Nicht selten werden Menschen wohnungslos. Wenn sie Glück haben, kommen sie für eine Weile in Notquartieren unter. Doch auch diese Einrichtungen platzen aus den Nähten. Und soziale Vermieter, die günstig vermieten wollen, werden vom Fiskus abgestraft ...

BR|

28:33 Minuten

|STATIONEN|

gemapstert

Mythos Berg

Moderator Benedikt Schregle fragt: Warum nehmen Menschen so viele Mühen und Gefahren auf sich, um Gipfel zu erklimmen? Sind sie dort droben wirklich dem Himmel und Gott näher?

BR|

28:33 Minuten

|STATIONEN|

gemapstert

Vertrauen ist besser!

Was wären Freundschaften, Liebesbeziehungen, die Ehe ohne Vertrauen? Wie beständig ist Gottvertrauen? Kann man Institutionen trauen? Den Kirchen? Oder lieber den Menschen? Moderator Benedikt Schregle in "STATIONEN" über Vertrauen und Misstrauen heute.

BR|

28:33 Minuten

|STATIONEN|

gemapstert

Power für die Seele. Was gibt Kraft?

Auch heute suchen Menschen nach Rückhalt und Stärkung für ihre Seele, nicht nur in existenziellen Lebenssituationen. In "STATIONEN" erzählen Menschen, was ihnen Kraft gibt.

BR|

14:59 Minuten

|STATIONEN|

gemapstert

Das Comeback der Kelly Family

Von der rastlosen Straßenmusiker-Großfamilie zur bejubelten Pop- und Folkband: Die Kelly Family wird Mitte der 1990er-Jahre vom Erfolg regelrecht überrannt. Der plötzliche Ruhm und mehrere Schicksalsschläge stellen die Familie jedoch auf eine Zerreißprobe, der nicht jeder standhält. Es gibt Streit untereinander. Geschwisterbeziehungen gehen auseinander. Doch einige raufen sich zusammen und wagen einen Neustart in kleinerer Besetzung. Sie gehen wieder auf Tour.

BR|

28:30 Minuten

|STATIONEN|

gemapstert

Hilfe, ich pflege!

In einer Gesellschaft mit immer mehr sehr alten Menschen fällt der Blick in "STATIONEN" diesmal auf diejenigen, die pflegen. Die sich aus Idealismus einem Beruf verschrieben haben, der sie kaum ernährt, und in dem sie auszubrennen drohen.

BR|

28:21 Minuten

|STATIONEN|

gemapstert

SpiriTour - Einkehr abseits des Trubels

Irene Esmann begibt sich am Vorabend von Christi Himmelfahrt auf die Suche nach Alternativen zum Vatertags-Gelage und zeigt Einkehrmöglichkeiten abseits der lauten Straßen. Diese "SpiriTour" führt auf alten Pilgerwegen zu verwunschenen Kapellen, zu besonderen Plätzen in Weinbergen und Wäldern.

BR|

28:29 Minuten

|STATIONEN|

gemapstert

Typisch Frau!?

"STATIONEN"-Moderator Benedikt Schregle taucht ein in die Welt der Frauen und lernt dabei nicht nur Maniküre, sondern auch starke Frauen kennen, die sich in einer Männerwelt behaupten und manchmal so gar nicht "typisch Frau" sind.