alles zu "Rundschau Magazin"

BR|Rundschau Magazin|

01:19 Minuten

|

gemapstert

"Kabinett ist arbeitsfähig"

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Bislang hat er jedoch nur leichte Erkältungssymptome und wird daher aus dem Homeoffice weiterarbeiten.

BR|Rundschau Magazin|

00:52 Minuten

|

gemapstert

Bayern-Spiel trotz Corona-Fall

Der Auftakt zur Titelverteidigung des FC Bayern in der Champions League gegen Atletico Madrid konnte wie geplant stattfinden. Nach dem positiven Coronatest bei Serge Gnabry, ergaben Tests bei seinen Mitspielern allesamt einen negativen Befund.

BR|Rundschau Magazin|

01:27 Minuten

|

gemapstert

Büromöbel-Auktion bei Siemens in Erlangen

Die Erlanger Siemenszentrale, im Volksmund als Himbeerpalast bezeichnet, ist ein Wahrzeichen für die Stadt und den Konzern. Doch die Verwaltung zieht nach 70 Jahren auf den neuen Siemens-Campus. Das Inventar der alten Zentrale wurde nun versteigert.

BR|Rundschau Magazin|

02:52 Minuten

|

gemapstert

Neue Warnstufe in Bayern ab Inzidenzwert 100

Statt rot gilt künftig dunkelrot als höchste Corona-Warnstufe in Bayern ab einem Inzidenzwert von 100. Ministerpräsident Söder kündigte für diesen Fall weitere Beschränkungen an. Grünen und SPD beklagen eine unzureichende Beteiligung des Landtags.

BR|Rundschau Magazin|

01:55 Minuten

|

gemapstert

"Mein Liebhaber, der Esel und ich"

Einst wanderte Schatzinsel-Autor Robert Louis Stevenson mit einem Esel durch die französischen Cevennen - um eine Frau zu vergessen. In dem Spielfilm "Mein Liebhaber, der Esel und ich" tut eine Lehrerin das gleiche.

BR|Rundschau Magazin|

01:57 Minuten

|

gemapstert

Ausgangssperren in Kraft getreten

Das öffentliche Leben wurde pünktlich um 14.00 Uhr heruntergefahren. Ein notwendige Maßnahme, wie die Politik versichert. Die Infektionszahlen waren in der Region so hoch gestiegen wie nirgendwo sonst in Deutschland.

BR|Rundschau Magazin|

01:41 Minuten

|

gemapstert

Eröffnung unter Corona-Auflagen

Über 100 Filme stehen auf dem Programm. Gezeigt werden sie im Kino und online. Denn natürlich ist ein Festival in Zeiten von Corona kein normales Festival. Sondern der Versuch, das Beste aus der Situation zu machen.