alles zu "Fernsehfilme"

ARTE|Fernsehfilme|

77:11 Minuten

|

gemapstert

Die Räuber

Maximilian Schell in seiner letzten Rolle: Die Handlung von Friedrich Schillers Werk wurde in die Gegenwart geholt und dem Stoff eine ganz aktuelle Relevanz verliehen. Angesiedelt im internationalen Finanzmilieu inszenieren die Regisseure Frank Hoffmann und Pol Cruchten einen modernen Film noir (2012).

ARTE|Fernsehfilme|

101:32 Minuten

|

gemapstert

Hedda

Grimme-Preisträger Andreas Kleinert inszeniert ein ungewöhnliches Kammerspiel, in dem die Figuren aus Henrik Ibsens berühmtem Drama "Hedda Gabler" so modern und aktuell sind wie selten zuvor. In den Hauptrollen des Theaterfilms spielen Susanne Wolff, Godehard Giese und Wanja Mues.

ARTE|Fernsehfilme|

88:21 Minuten

|

gemapstert

Das letzte Problem

Ein eingeschneites Ferienhotel. Eine Leiche in einem von innen verschlossenen Zimmer. Die Hoteldirektorin möchte die Sache vertuschen. Unter den Gästen ist Kommissar Horak, der umfangreiche Ermittlungen aufnimmt. Dann geschieht ein zweiter Mord ... - Die Krimi-Komödie (2019) ist der neueste Film aus der beliebten ORF "Landkrimi"-Reihe. Drehbuch: Daniel Kehlmann

ARTE|Fernsehfilme|

59:49 Minuten

|

gemapstert

Schockwellen - Der Fall Mathieu

Nie zuvor hat eines seiner Opfer überlebt – Mathieu ist der Erste. Der Schweizer Jugendliche war am 9. Juni 1986 in das Auto eines Fremden gestiegen, um von einem Schulturnier nach Hause zu trampen. Kann Mathieu den Ermittlern helfen, seinen Peiniger zu fassen? - Mini-Krimiserie (2017) über Schweizer Kriminalfälle nach wahren Begebenheiten

ARTE|Fernsehfilme|

70:30 Minuten

|

gemapstert

Schockwellen - Tagebuch des Todes

Lausanne 2009: In der Woche vor der Ermordung seiner Eltern, schrieb der 18-jährige Schüler Benjamin Gedanken und Beweggründe in einem Tagebuch nieder. Dieses schickte er am Tattag per Post an seine Französischlehrerin ... - Die Mini-Serie (2017, Regie: Ursula Meier) erzählt von Schweizer Kriminalfällen, die auf wahren Begebenheiten beruhen und die man nicht mehr vergisst.