alles zu "Fernsehfilme"

ARTE|Fernsehfilme|

99:29 Minuten

|

gemapstert

Maria Theresia (4/4)

Baron von der Trenck hat Maria Theresia den gewünschten militärischen Erfolg gebracht, doch wird ihr klar, dass sie damit Grausamkeit und Verbrechen Tür und Tor geöffnet hat. - Regisseur Robert Dornhelm inszenierte mit dem dritten und vierten Teil (2019) des TV-Films die Fortsetzung der beiden erfolgreichen Vorgängerfilme (2017), bei denen er ebenfalls Regie führte.

ARTE|Fernsehfilme|

93:23 Minuten

|

gemapstert

Maria Theresia (3/4)

Kaum auf dem Thron, muss Maria Theresia einen herben Verlust einstecken. Sie hat Schlesien an Friedrich II. verloren, und der scheinbare Waffenstillstand mit Preußen wird nicht lange währen. - Regisseur Robert Dornhelm inszenierte mit dem dritten und vierten Teil (2019) des TV-Films die Fortsetzung der beiden erfolgreichen Vorgängerfilme (2017), bei denen er ebenfalls Regie führte.

ARTE|Fernsehfilme|

102:12 Minuten

|

gemapstert

Maria Theresia (2/4)

Die junge Maria Theresia sieht ihren Lebensweg klar vor sich: Sie wird Franz Stephan von Lothringen heiraten und mit ihm eine vielköpfige Familie gründen. Auch wenn Franz Stephan noch nicht recht von seinem Glück weiß und ihr Vater, Kaiser Karl VI., ganz andere Pläne für sie schmiedet ... - Aufwändiger Zweiteiler (2017) über die Habsburger Kaiserin. Mit Marie-Luise Stockinger

ARTE|Fernsehfilme|

99:04 Minuten

|

gemapstert

Maria Theresia (1/4)

Die junge Maria Theresia sieht ihren Lebensweg klar vor sich: Sie wird Franz Stephan von Lothringen heiraten und mit ihm eine vielköpfige Familie gründen. Auch wenn Franz Stephan noch nicht recht von seinem Glück weiß und ihr Vater, Kaiser Karl VI., ganz andere Pläne für sie schmiedet ... - Aufwändiger Zweiteiler (2017) über die Habsburger Kaiserin. Mit Marie-Luise Stockinger

ARTE|Fernsehfilme|

85:00 Minuten

|

gemapstert

Mädchen im Eis

In der menschenvergessenen Weite Russlands sucht die junge Deutsche Winja ihren geliebten Andrei – und findet neben ihm auch einen mysteriösen Öko-Oligarchen mit in schwer einzuschätzender Schieflage befindlichem Rechts- und Moralempfinden. - Stefan Krohmers Roadmovie-Thriller (2015) ist eine Mission ohne Regeln, eine Amour fou am Limit.

ARTE|Fernsehfilme|

88:33 Minuten

|

gemapstert

Meine überirdische Mutter

Sehen sie auch manchmal ihre tote Mutter? Und sprechen sie dann auch mit ihr? Genau das wiederfährt Max, einem jungen Augenarzt, als seine Mutter ihm wieder unter den Lebenden erscheint. Doch selbst der Rabbiner, den er auf dem Männerklo um Aufklärung bittet, ist sich der wunderlichen Situation unschlüssig. - Skurril-komisches Langspielfilmdebüt (2019) von Regisseur Nathanaël Guedj.

ARTE|Fernsehfilme|

87:49 Minuten

|

gemapstert

Rufmord

Luisa liebt ihren Lehrerberuf und ist bei ihren Schülern beliebt. Doch kurz nachdem sie sich geweigert hat, einem Schüler eine Gymnasialempfehlung zu geben, taucht auf der Webseite ihrer Schule ein Nacktfoto von ihr auf. Ihr Leben wird zum Spießrutenlauf. -Der Film feierte seine Premiere auf dem Münchner Filmfest 2018. Regie: Viviane Andereggen

ARTE|Fernsehfilme|

118:49 Minuten

|

gemapstert

1864

Die Geschichte einer leidenschaftlichen Liebe vor dem Hintergrund des ersten der drei deutschen Einigungskriege. Ole Bornedals Fernsehfilm (2014) ist die Filmversion der gleichnamigen Serie. Der Bestseller "Schlachtbank Düppel" von Tom Buk-Swienty diente Bornedal als Vorlage. Der dänische Regisseur und Autor wurde 1994 mit seinem Thriller "Nightwatch - Nachtwache" bekannt.

ARTE|Fernsehfilme|

78:34 Minuten

|

gemapstert

Rückkehr in die Bretagne

Wie weit darf man gehen, um den eigenen Traum zu verwirklichen? Der 18-jährige, in der Bretagne lebende Colin möchte Romanautor werden. Dafür bezahlt er einen hohen Preis ... - Komplexes Drama (2019) um Schuld und Vergebung von Philippe Lioret

ARTE|Fernsehfilme|

89:23 Minuten

|

gemapstert

Reich oder tot

Diller und Kessel, zwei abgebrühte Hamburger Ermittler, erfahren, dass ihr "alter Spezi" Mohammed mit seinen Kumpeln vorhat, eine Bank zu überfallen. Ausgerechnet dort ist Kessel Kunde. Trotz Kessels Warnung an den Filialleiter machen die Gangster ihren Vorsatz wahr und nehmen dabei eine Geisel, die zufällig vor Ort ist: Kessels an Epilepsie leidende Tochter Ruby.