alles zu "Charité"

Das Erste|Charité|

47:55 Minuten

|

gemapstert

Folge 1: Eiserne Lunge (S03/E01)

Ost-Berlin im Sommer 1961: Dr. Ella Wendt wird zur Sicherstellung der Gesundheitsversorgung von Senftenberg an die Charité versetzt. Massenhaft verlassen Ärzte und Pflegepersonal die DDR Richtung West-Berlin.

Das Erste|Charité|

49:19 Minuten

|

gemapstert

Folge 2: Blutsauger (S03/E02)

Auf der Kinderstation wird ein Neugeborenes mit Gelbsucht aus der Frauenklinik angekündigt. Als der Krankentransport endlich ankommt, ist der Zustand des Säuglings schlecht. Er braucht eine Direktblutspende.

Das Erste|Charité|

49:32 Minuten

|

gemapstert

Folge 5: Sepsis (S03/E05) - Hörfassung

Ingeborg Rapoport versucht weiter vergeblich, mit Prof. Kraatz in Dialog zu treten, als eine Neugeborenen-Sepsis auf drastische Art zeigt, dass die Wege zwischen Gynäkologie und Neonatologie zu weit auseinanderliegen.

Das Erste|Charité|

49:17 Minuten

|

gemapstert

Folge 3: Grenzwerte (S03/E03)

In einer Nacht- und Nebelaktion wird die provisorische Mauer errichtet, die die Stadt in Ost- und West-Berlin teilt, und damit auch die Charité zum unmittelbaren Grenzgebiet macht.

Das Erste|Charité|

48:49 Minuten

|

gemapstert

Folge 4: Atemstillstand (S03/E04)

Der erste Mauertote treibt im Humboldthafen. Ella ist voller Angst, dass es sich um Curt handeln könnte. Prokop obduziert die Leiche. Die Untersuchung erfolgt unter absoluter Geheimhaltung...