ARTE|Leben anderswo|

52:05 Minuten

|

gemapstert

360° Geo Reportage

Am Lugu See im Südwesten Chinas lebt das Volk der Mosuo. Hier haben die Frauen das Sagen. Sie tragen die Verantwortung für die Familie, wählen ihre Liebhaber und vererben Namen und Besitz an die Töchter. Auch die Schutzgöttin der Mosuo ist weiblich. Der Legende nach entstand aus den Tränen der Berggöttin Gemus der See.

ARTE|Leben anderswo|

43:09 Minuten

|

gemapstert

Mein Papa, der Mönch

17 Waisenkinder im Alter zwischen zwei und 13 Jahren erzieht Vater Johannes, Vorsteher eines christlich-orthodoxen Klosters im georgischen Tiflis. Die meisten Kinder sind Waisen oder kommen aus sozial schwachen Familien. Doch Vater Johannes hat ein Gelübde abgelegt, das ihm auferlegt, sich auf einem georgischen Gipfel in die Einsiedelei zurückzuziehen. Ein Zwiespalt ...

ARTE|Leben anderswo|

52:18 Minuten

|

gemapstert

360° Geo Reportage

Sie sind hartgesottene Männer, die Shrimps-Fischer des Mississippi-Deltas: kauzige Charaktere, die mit der Wasserwelt der verwunschenen, moosbewachsenen Bayous in fast symbiotischer Gemeinschaft leben. Noch bis in die 1990er Jahre belieferten sie die gesamten USA mit Shrimps und verdienten dabei gutes Geld. Doch Billigshrimps aus Fernost überschwemmen mittlerweile den Markt.

ARTE|Leben anderswo|

51:36 Minuten

|

gemapstert

Der Teppichhändler von Isfahan

In der einstigen Königsstadt Isfahan, im Herzen des Iran, versucht der 30-jährige Teppichhändler Shanty Ghaffarian, eine Existenz für sich und seine Verlobte Nina aufzubauen. Die Dokumentation begleitet den Sohn einer traditionsbewussten Isfahaner Familie durch seinen prall gefüllten Alltag.

ARTE|Leben anderswo|

42:52 Minuten

|

gemapstert

360° Geo Reportage

Schon Kinder leiden in Simbabwe an getrübter Sicht durch den Grauen Star. Tausende sind es. Doch in letzter Zeit können immer mehr von ihnen einer Zukunft in Blindheit entgehen. Denn seit einigen Jahren kämpfen engagierte Augenärzte gegen die miserable medizinische Versorgung im Land. "360° - GEO Reportage" hat den Ärzten und Schwestern über die Schultern geschaut.

ARTE|Leben anderswo|

49:24 Minuten

|

gemapstert

China - Die letzte Ernte

Die Dokumentation begleitet das ältere Bauern-Ehepaar Xu: Für Chinas so gigantisches wie umstrittenes Nord-Süd-Wasserumleitungsprojekt werden sie in eine neue Region umgesiedelt. In einem poetischen, intimen Porträt werden die tiefgreifenden Umwälzungen im Leben der Landwirte gezeigt. Können die seit 40 Jahren verheirateten Xus in der Fremde Fuß fassen und sich neu einrichten?

ARTE|Leben anderswo|

52:18 Minuten

|

gemapstert

360° Geo Reportage

Voll konzentriert reibt Nilesh Madale seinen Körper mit einem Gemisch aus Sand, Öl und Kräutern ein. Sein Gegner tut es ihm gleich, damit beide am verschwitzten Körper ihres Kontrahenten nicht abrutschen und ihn mit festem Griff zu Boden ringen können. Nilesh ist Kushti-Kämpfer im indischen Mumbai. Sie kämpfen für ein besseres Leben!

ARTE|Leben anderswo|

42:55 Minuten

|

gemapstert

Der Retter der Bienen

Carlo Amodeo, Imker und Bienenzüchter, hat einer Bienenart sein Leben verschrieben: Während die Bienenbestände weltweit drastisch sinken, erlebt die Sizilianische Biene auf der gleichnamigen Insel des Mittelmeers ihr Comeback. Mit unermüdlichem Engagement ist es Carlo gelungen, sie vor dem Aussterben zu retten.

ARTE|Leben anderswo|

52:09 Minuten

|

gemapstert

360° Geo Reportage

Der gewaltige Fluss Sambesi überschwemmt jedes Jahr gigantische Flächen im süden Afrikas und prägt das Leben von Mensch und Tier. Nach sieben Monaten Trockenheit kommt der ersehnte Regen - von nun an steigt allmählich der Wassertand des Sambesi, bis er ganze Völker zum Umzug in trockene Gebiete zwingt. Ein großes, rituelles Spektakel für die Bewohner des Überschwemmungsgebiets.

ARTE|Leben anderswo|

80:24 Minuten

|

gemapstert

Mit Johnny über Nunavik

Kein Roadmovie, sondern ein "Sky Movie": Der Zuschauer begleitet den 64-jährigen Johnny May bei seinen Flügen über die kanadischen Eiswüsten und reist dabei auch durch die Geschichte der Inuit. Johnny ist der erste Inuit in Nunavik und vielleicht in ganz Kanada, der den Beruf des Piloten ergriffen hat. Er hat Lawinenopfer gerettet und schwangere Frauen ins Krankenhaus gebracht.

ARTE|Leben anderswo|

43:15 Minuten

|

gemapstert

Die Bambusflößer von Bangladesch (2/2)

In Bangladesch ist Bambus der Baustoff der Armen. Mit atemberaubenden Aufnahmen von den Bambuswäldern des Landes beginnt der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilmer Shaheen Dill-Riaz seine Einführung in die raue Welt der Männer, die den Bambus aus dem Wald holen. Mit Witz und Schmerz erzählen sie auf ihrer Floßreise, warum sie so an einer Arbeit hängen.

Alles über Videomapster

videomapster ist eine Suchmaschine für TV-Mediatheken. Auf videomapster findest Du rund 150.000 Sendungen von 43 TV-Stationen deutscher Sprache – laufend aktuell.

mehr Info

Die Features von videomapster: videomapster zeigt Dir alle Sendungen aller Mediatheken passend zu Deinem Suchbegriff, die Tricks und Kniffe...

mehr Info

videomapster für unterwegs: So kommt videomapster mit rund 150.000 TV-Sendungen und Filmen auf Dein Smartphone oder Tablet.

mehr Info