Kategorien
Doku
Film
Serie
Kinder
Unterricht
News
Magazin
Talk
Show
Für Sie auf videomapster gefunden
ARTE|Das 20. Jahrhundert|

87:30 Minuten

|

gemapstert

Damascus, USA. Der GAU

Zeithistorischer Thriller über einen Unfall in einem Atomwaffensilo der USA, der um ein Haar mehrere amerikanische Großstädte vernichtet hätte: Anhand der Erinnerungen von Luftwaffen-Soldaten, Rüstungsingenieuren und Ersthelfern wird die Kette der Ereignisse im US-amerikanischen Städtchen Damascus nachgezeichnet, die beinahe zur nuklearen Katastrophe geführt hätten.

mehr dazuauch interessant
ARTE|Das 20. Jahrhundert|

52:45 Minuten

|

gemapstert

Mein gelobtes Land (2/2)

Zweiteiliger Dokumentarfilm über die Entstehung des Nahostkonflikts. Teil 2: 14. Mai 1948. Der Staat Israel verkündet die Unabhängigkeit. Ein langgehegter Traum wird wahr. "Eretz Israel." Für Israels Nachbarn ist die Staatsgründung eine Zumutung. Sie wollen mit Mitteln des Krieges die Unabhängigkeit rückgängig machen ...

ARTE|Das 20. Jahrhundert|

54:16 Minuten

|

gemapstert

Mein gelobtes Land (1/2)

Der zweiteilige Dokumentarfilm zeichnet die Entstehung des Nahostkonflikts nach. Von Theodor Herzls Projekt beim ersten Zionistenkongress 1897 bis hin zum Sechstagekrieg 1967 werden die verschiedenen Stationen dieses entscheidenden Kapitels der Gegenwartsgeschichte nachvollzogen. Teil 1: 1896-1948.

ARTE|Das 20. Jahrhundert|

53:20 Minuten

|

gemapstert

Die Siedler der Westbank (2/2)

Die jüdische Besiedlung des Westjordanlands seit 1967 hat heute ungeahnte Ausmaße angenommen. "Die Siedler der Westbank" verbindet historische Analysen und Einblicke in die Gesellschaft der jüdischen Gemeinschaften. Wie unabhängig sind sie wirklich von der israelischen Regierung, und wie beeinflussen sie den Friedensprozess im Nahen Osten?

ARTE|Das 20. Jahrhundert|

51:00 Minuten

|

gemapstert

Die Siedler der Westbank (1/2)

Die jüdische Besiedlung des Westjordanlands begann vor über 50 Jahren und hat heute ungeahnte Ausmaße angenommen. "Die Siedler der Westbank" verbindet historische Analysen und Einblicke in die Gesellschaft der jüdischen Gemeinschaften. Wie unabhängig sind sie wirklich von der israelischen Regierung, und wie beeinflussen sie den Friedensprozess im Nahen Osten?

ARTE|Das 20. Jahrhundert|

52:00 Minuten

|

gemapstert

Die Concorde

Die Concorde war das außergewöhnlichste Passagierflugzeug, das je gebaut wurde - ein technisches Wunderwerk, dessen Innovation und Schönheit bis heute ungeschlagen sind. Doch beim Absturz einer Concorde bei Paris im Jahre 2000 kamen 113 Menschen ums Leben. Bald danach wurde das einzige Überschall-Passagierflugzeug der Welt vorzeitig aus dem Verkehr gezogen.

ARTE|Das 20. Jahrhundert|

105:20 Minuten

|

gemapstert

Der Mann, der die Welt rettete

Der Dokumentarfilm erzählt die wahre Geschichte über einen Mann, der einen nuklearen Holocaust zu verhindern wusste. Der frühere Oberst der sowjetischen Armee Stanislaw Petrow hatte 1983 für ein paar entscheidende Minuten das Schicksal der Welt in seiner Hand.

ARTE|Das 20. Jahrhundert|

56:55 Minuten

|

gemapstert

Unser Freund, das Atom

Im März 2011 wurde der nukleargetriebene amerikanische Flugzeugträger "USS Ronald Reagan" nach Japan beordert, um den Opfern des Tsunamis zu helfen. Dabei fuhr das Schiff durch die radioaktive Wolke von Fukushima – alle Soldaten an Bord wurden verstrahlt. - Die Dokumentation deckt in einer ausführlichen Chronik die Lügen der Atomindustrie auf.

ARTE|Das 20. Jahrhundert|

96:54 Minuten

|

gemapstert

The Bomb

Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der zerstörerischsten Waffe, die je erfunden wurde. Anhand restaurierter Archivaufnahmen zeigt der Film die Hintergründe der ersten Atombombe, unter welchen Bedingungen sie entwickelt wurde und wie sie die Welt veränderte. Denn die USA fürchteten, Nazideutschland würde ihnen zuvorkommen – und starteten deshalb 1942 das Manhattan-Projekt ...

ARTE|Das 20. Jahrhundert|

51:45 Minuten

|

gemapstert

Die Spione von Mississippi

Der Dokumentarfilm beschäftigt sich mit den Zielen und den Methoden der "Mississippi State Sovereignty Commission". Diese schürte den Hass zwischen Schwarzen und Weißen, verwaltete und lenkte ein Netzwerk von Spitzeln; sie warb auch schwarze Spione an. Ein umfassendes Bild des damaligen Geschehens.

ARTE|Das 20. Jahrhundert|

68:53 Minuten

|

gemapstert

Vier Schwestern (4/4)

Als die Nazis 1944 mit der Deportation ungarischer Juden begannen, verhandelte der Leiter des Hilfs- und Rettungskomitees Rudolf Kastner mit Adolf Eichmann und bot diesem ein Lösegeld pro Person. Kastner erhöhte den Preis so lange, bis Eichmann einwilligte. Ein Spezialtransport fuhr von Budapest über Bergen-Belsen in die Schweiz. Hanna Marton gehörte zu den überlebenden...

Wir verwenden Cookies, um das Angebot auf dieser Website zu optimieren.

Konkret ermöglichen Cookies: die normale Funktion von videomapster.com, das Personalisieren von Inhalten (nur, wenn Sie sich registriert haben), Funktionen für soziale Medien und die Analyse von anonymen Zugriffen auf unsere Website. Informationen zum Umgang von videomapster mit Cookies finden Sie in der Rubrik „Datenschutz“.

OK

Don't be a stranger!

Du kannst diese Aktion und viele andere nur als eingeloggter User tätigen.

Zum LoginNein, weiter als Gast

Ihr Username fehlt

Bitte tragen Sie einen Usernamen in Ihrem Profil ein um Videomapster in vollem Umfang nutzen zu können.

Zum ProfilSchließen