ARTE|Reportagen und Recherchen|

09:21 Minuten

|

gemapstert

Österreich : Ausbeutung rund um die Uhr - Vox pop

Vox Pop“ recherchierte in Österreich, wo das Geschäft mit der häuslichen Hilfe boomt. 65.000 häusliche Pflegekräfte, die meisten davon aus Osteuropa, stehen 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Kaum im Land angekommen, werden sie von den Agenturen ausgebeutet, die ihnen ein besseres Leben versprochen haben.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

57:54 Minuten

|

gemapstert

Korea, der hundertjährige Krieg (2/2)

In der zweiteiligen Dokumentation beleuchten führende Politiker und Historiker aus Nord- und Südkorea, den USA, Russland und China die Geschichte Koreas – seit über 100 Jahren Schauplatz von Auseinandersetzungen zwischen den Großmächten der Welt. Teil 2/2: Annäherungsversuche nach 1989

ARTE|Reportagen und Recherchen|

54:35 Minuten

|

gemapstert

Korea, der hundertjährige Krieg (1/2)

Seit 1945 trennt eine ultramilitarisierte Zone Nord- und Südkorea wie eine gewaltige Kriegswunde. Doch im April 2018 kam es unerwartet zu ersten Annäherungsversuchen zwischen dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong-un und Südkoreas Präsidenten Moon Jae-In. Wäre die Vereinigung des koreanischen Volkes möglich? Teil 1/2: Die Kolonialisierung Koreas

ARTE|Reportagen und Recherchen|

30:15 Minuten

|

gemapstert

Re: Hebamme dringend gesucht!

Schlechte Aussichten für Schwangere in Deutschland: Immer mehr Hebammen kündigen ihren Job - und das bei steigender Geburtenrate. Die Folge: Kreißsäle schließen, und für die Wochenbettbetreuung zu Hause ist auch kaum noch jemand zu finden. "Re:" begleitet zwei Hebammen bei ihrem Versuch, einen Ausweg aus Überbelastung und schlechter Bezahlung zu finden.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

51:58 Minuten

|

gemapstert

ARTE Reportage

Diese Woche: Acht Jahre nach dem Erdbeben auf Haiti ist die medizinische Versorgung noch immer prekär – und lebensgefährlich für zu früh geborene Kinder. - Aktivisten einer neuen linksradikalen Partei besetzen in Südafrika illegal Land, damit hunderttausende bitterarme Schwarze ihre Hütten bauen können. Die regierende Partei Nelson Mandelas, der ANC, gerät unter Druck.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

24:42 Minuten

|

gemapstert

Südafrika: Radikale Land-Besetzer

25 Jahre nach dem Ende der Apartheid und dem Aufbruch unter Nelson Mandela ist in Südafrika die Kluft zwischen arm und reich größer als jemals zuvor. Deshalb lässt sich vor den Wahlen im Mai mit kaum einem Thema leichter um Wählerstimmen werben, als mit der radikalen Forderung nach Enteignungen.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

24:33 Minuten

|

gemapstert

Haiti: Zu früh geboren

Der Ort auf der Welt, an dem man geboren wird, er entscheidet über Leben und Tod: Zu früh geborene Kinder haben natürlich viel bessere Überlebenschancen in einem reichen Land mit effizienter medizinischer Versorgung, als in einem armen Land ohne diesen Vorteil. Haiti leidet noch immer unter den Folgen des Erdbebens vom 12. Januar 2010, damals starben über 200 000 Menschen.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

30:15 Minuten

|

gemapstert

Re: Dachbodenschätze

Was ist Kunst, was ist eine Fälschung? Für Manches sind Kunstfreunde bereit, erstaunliche Summen zu bezahlen. Im renommierten Auktionshaus Lempertz zieht in Berlin die bevorstehende Auktion einer einmaligen Porzellansammlung aus dem frühen 19. Jahrhundert Sammler aus aller Welt in ihren Bann. Die "Twinight Collection" des New Yorker Magnaten R. Baron Cohen kommt unter den Hammer.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

29:45 Minuten

|

gemapstert

Re: Polens schwarze Zukunft

Obwohl sie in ihrem Alltag durch das Heizen mit Kohle unter immensem Smog leiden, hängen viele Polen, besonders die Oberschlesier, an diesem schmutzigen und teuren Energieträger. Doch wenn Polen die Klimaschutzziele erreichen will, dann muss sich das Land von der Kohle lösen.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

30:06 Minuten

|

gemapstert

Re: Alleingang am Mont Blanc

Jost Kobusch steigt gerne auf die höchsten Berge. Alleine. Möglichst wenige Hilfsmittel, möglichst wenig Ausrüstung. Der deutsche Extrembergsteiger hat sich zum Ziel gesetzt, den jeweils höchsten Berg auf den sieben Kontinenten zu besteigen. Solo und im Winter, wenn niemand am Gipfel unterwegs ist. Nächste Etappe seines "Seven Summits" Projektes: Der 4.810m hohe Mont Blanc.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

52:33 Minuten

|

gemapstert

Goldfieber (2/2)

In den letzten 15 Jahren wurde mehr Gold gefördert als in sämtlichen Jahrtausenden zuvor. Wie ist dieser Goldrausch zu erklären? Welche Auswirkungen hat er auf Wirtschaft, Umwelt und unseren Lebensstil? Der zweite Teil befasst sich mit den Menschen, die für das Gold arbeiten: Rund 24 Millionen Männer, Frauen und Kinder.

Alles über Videomapster

videomapster ist eine Suchmaschine für TV-Mediatheken. Auf videomapster findest Du rund 150.000 Sendungen von 43 TV-Stationen deutscher Sprache – laufend aktuell.

mehr Info

Die Features von videomapster: videomapster zeigt Dir alle Sendungen aller Mediatheken passend zu Deinem Suchbegriff, die Tricks und Kniffe...

mehr Info

videomapster für unterwegs: So kommt videomapster mit rund 150.000 TV-Sendungen und Filmen auf Dein Smartphone oder Tablet.

mehr Info