ARTE|Filme|

103:59 Minuten

|

gemapstert

Out of Rosenheim

Im Westen der USA: Das bayerische Urgestein Jasmin Münchgstettner (Marianne Sägebrecht) steigt nach einem Streit mit ihrem Ehemann aus dem Auto. Allein gelassen in der Wüste, quartiert sie sich in einem heruntergekommenen Motel ein. Mit der Zeit findet sie Gefallen an den bizarren Gestalten, die ein und ausgehen ... - Ungewöhnliches Plädoyer (1987) für Toleranz. Regie: Percy Adlon

ARTE|Filme|

172:47 Minuten

|

gemapstert

Die Frau des Polizisten

Westfalen: Uwe (David Zimmerschied) ist 24 und hat gerade einen Posten als Polizist in einer kleinen Stadt angenommen. Seine Frau Christine (Alexandra Finder) bleibt mit der vierjährigen Tochter zu Hause. Die Umgebung ist eine Allegorie auf das Leben der Protagonisten ... -Verstörende und doch berührende Auseinandersetzung (2013) mit dem Thema der häuslichen Gewalt

ARTE|Filme|

78:23 Minuten

|

gemapstert

Zärtlichkeit

Jack, der Sohn des geschiedenen Paares Lisa und Frans, liegt nach einem Snowboardunfall in den Alpen im Krankenhaus. Da die Versicherung den Rücktransport nach Belgien nicht übernimmt, machen sich die Eltern aus Brüssel auf, um ihn zurückzuholen. Auf der Autofahrt erkennen sie, dass ihnen auch Jahre nach ihrer Trennung Verständnis und Zärtlichkeit füreinander geblieben sind.

ARTE|Filme|

99:59 Minuten

|

gemapstert

Die Welle

Im Rahmen einer Projektwoche zum Thema Staatsformen startet Gymnasiallehrer Rainer Wenger mit seinem Kurs einen pädagogischen Selbstversuch namens Autokratie. Doch das Experiment nimmt gewaltige Ausmaße an und läuft aus dem Ruder ... - Dem Drehbuch von Dennis Gansels Film (2008, mit Jürgen Vogel) liegt ein 1967 an einer kalifornischen Schule durchgeführtes Experiment zugrunde.

ARTE|Filme|

101:24 Minuten

|

gemapstert

Vogelfrei

Eine junge Frau wird an einem Wintermorgen tot in einem Straßengraben aufgefunden. Wer ist sie? Verschiedene Menschen legen Zeugnis ab. So setzt sich Stück für Stück die Geschichte von Monas Vagabundenleben zusammen ... - Bei den Filmfestspielen von Venedig erhielt Agnès Varda 1985 den Goldenen Löwen für den besten Film.

ARTE|Filme|

86:44 Minuten

|

gemapstert

Cléo - Mittwoch zwischen 5 und 7

Zwei schwerwiegende Stunden im Leben der schönen Sängerin Cléo: In Erwartung einer ärztlichen Diagnose, die sie über eine eventuelle Krebserkrankung aufklären soll, streift Cléo durch die Straßen von Paris ... - Der stille, eindringliche Film stellt Agnès Vardas zweites Spielfilmprojekt dar, das 1962 auf dem Filmfestival in Cannes für die Goldene Palme nominiert wurde.

ARTE|Filme|

89:06 Minuten

|

gemapstert

Der Fremdenlegionär

Galoup ist Adjutant einer Gruppe von Fremdenlegionären am Golf von Dschibuti. Er kennt nichts anderes als das klar geregelte Leben in der Gemeinschaft mit seinen Kameraden. Doch als ein neuer Rekrut eintrifft, setzt er mit einer scheinbar kühl berechneten Tat alles aufs Spiel ... - Wiederausstrahlung zu Ehren des großen Produzenten Pierre Chevalier, der am 11. März verstarb.

ARTE|Filme|

97:10 Minuten

|

gemapstert

Marius und Jeannette

Im Hafenviertel von Marseille lernen sich die lebhafte Kassiererin Jeannette und der wortkarge Wachmann Marius kennen und lieben. Nach anfänglichen Schwierigkeiten scheint das Glück des ungleichen Paares perfekt. Doch Marius hat ein trauriges Geheimnis ... Ein ergreifender Blick auf das Leben in einem Arbeiterviertel der Hafenstadt mit brillanten Schauspielern.

ARTE|Filme|

91:29 Minuten

|

gemapstert

Venezianische Freundschaft

Mit "Venezianische Freundschaft" legt der vielfach ausgezeichnete italienische Dokumentarfilmregisseur Andrea Segre sein Spielfilmdebüt vor. Die scheinbar banale Geschichte einer interkulturellen Freundschaft berührt tief - gerade durch die Schlichtheit der Figuren und der Handlung.

ARTE|Filme|

85:03 Minuten

|

gemapstert

Der Start

Der 19-jährige Marc ist Lehrling in einem Friseursalon. Er träumt davon, als Rennfahrer an Autorennen teilzunehmen. Am kommenden Wochenende findet ein Rennen statt, an dem auch Amateurfahrer teilnehmen dürfen. Heimlich trainiert Marc nachts mit dem Porsche seines Chefs. Dann erfährt er jedoch, dass sein Chef ausgerechnet an dem besagten Wochenende eine Spritztour plant.

ARTE|Filme|

102:42 Minuten

|

gemapstert

Frühlingserzählung

Auf einer Party lernen sich zwei Frauen kennen. Die junge Natacha besucht ein Konservatorium, Jeanne, die ältere der beiden, ist Philosophielehrerin an einem Pariser Gymnasium. Als sich beide rasch angefreundet haben, versucht Natacha, Jeanne gegen die Geliebte ihres Vaters auszuspielen, die sie nicht ausstehen kann.

Alles über Videomapster

videomapster ist eine Suchmaschine für TV-Mediatheken. Auf videomapster findest Du rund 150.000 Sendungen von 43 TV-Stationen deutscher Sprache – laufend aktuell.

mehr Info

Die Features von videomapster: videomapster zeigt Dir alle Sendungen aller Mediatheken passend zu Deinem Suchbegriff, die Tricks und Kniffe...

mehr Info

videomapster für unterwegs: So kommt videomapster mit rund 150.000 TV-Sendungen und Filmen auf Dein Smartphone oder Tablet.

mehr Info