Kategorien
Doku
Film
Serie
News
Magazin
Talk
Show
Kinder
Für Sie auf videomapster gefunden
ARTE|

13:07 Minuten

|Kunst|

gemapstert

Puerto Rico: Salsa als Lebensgefühl

In Puerto Rico erklingen Salsa-Beats an jeder Straßenecke. Salsa ist hier mehr als nur ein Rhythmus: Es ist so etwas wie die Nationalhymne! Die schwungvolle Musik erzählt von der Geschichte der Insel, einem amerikanischen Herrschaftsgebiet zwischen Karibik und Atlantik, das im Geiste unbeugsam und unabhängig geblieben ist. Eine Insel, geprägt von der Sklaverei und von ihren hispanischen Wurzeln.

mehr dazuauch interessant
ARTE|

94:22 Minuten

|Kunst|

gemapstert

Zentralflughafen THF

Ein Flughafen mitten in der Stadt. Von den Nazis als Startbahn für die Weltherrschaft gebaut. Hier kam Ibrahim vor drei Jahren an – aus Syrien. Nicht mit dem Flugzeug, sondern auf der Flucht vor dem Tod, der Abwesenheit von Zukunft. Die sucht er nun hier – zwischen Deutschunterricht, medizinischen Untersuchungen, bürokratischen Hürden, Hoffnung, Heimweh und Angst vor Abschiebung.

ARTE|

13:26 Minuten

|Kunst|

gemapstert

Agatha Christie: Neuanfang auf den Kanaren

Die sonnigen Kanarischen Inseln liegen vor der afrikanischen Küste, im Schutze der Passatwinde. Krimiautorin Agatha Christie kam 1927 erstmals nach Santa Cruz de Tenerife. Sie wurde gerade von ihrem Mann verlassen und litt unter einer tiefen Depression. Die Kanarischen Inseln heilten ihre Wunden und brachten ihr Inspiration für ihre Romane.

ARTE|

130:11 Minuten

|Kunst|

gemapstert

Wrong Elements

Die Freunde Geofrey, Nighty und Michael wurden in Uganda als Teenager verschleppt und zu Kindersoldaten ausgebildet. Bei dem Versuch, sich wieder ein Leben in Normalität aufzubauen, kehren sie an die Orte ihrer gestohlenen Kindheit zurück. Sie sind Opfer und Mörder zugleich, Zeugen und Täter entsetzlicher Verbrechen, die sie selbst in ihrem ganzen Ausmaß kaum begreifen können.

ARTE|

38:13 Minuten

|Kunst|

gemapstert

Stadt Land Kunst

In dieser Sendung: Agatha Christie - Neuanfang auf den Kanaren; die Brüder Lumière in Lyon; das Massenschlachten von Ponce

ARTE|

06:33 Minuten

|Kunst|

gemapstert

Das Massenschlachten von Ponce

Ponce auf Puerto Rico trägt den Beinamen „Perle des Südens“. Sie war lange die florierende Stadt der Karibik – aber auch Schauplatz einer grausamen Tragödie, die die Geschichte der Insel prägen sollte.

ARTE|

13:09 Minuten

|Kunst|

gemapstert

Die Brüder Lumière in Lyon

Am 19. März 1895 öffneten sich zur Mittagszeit die Tore der Fabrik Lumière in Lyon. Ein damals ganz neues Gerät bannte die herausströmenden Arbeiter auf Film – die allererste Szene der Kinogeschichte war im Kasten! Die genialen Brüder Lumière machten das neblige Lyon zur Wiege einer Kunst, die das 20. Jahrhundert erobern sollte.

ARTE|

02:00 Minuten

|Kunst|

gemapstert

Der Normanne, der König der Kanaren werden wollte

1402 brach Jean de Béthencourt auf, um im Namen der spanischen Krone die Kanaren zu erobern. Zuvor hatte er eine wertvolle Information erhalten: Auf Lanzarote sollte es eine Flechte geben, aus der man einen purpurnen Farbstoff für Stoffe gewinnen konnte.

ARTE|

26:15 Minuten

|Kunst|

gemapstert

Baukunst

Zwischen 2011 und 2013 erbaute der chinesische Architekt Wang Shu ein Gästehaus auf dem Campus einer der angesehensten Kunsthochschulen des Landes, rund 200 Kilometer südlich von Shanghai. Reizvoll in eine Berg- und Wasserlandschaft eingebettet, schlängelt sich das Gästehaus Wa Shan entlang eines Flusses und verschwindet stellenweise hinter der üppig wuchernden Vegetation.

ARTE|

78:45 Minuten

|Kunst|

gemapstert

Hissène Habré - Die Tragödie des Tschad

Er gilt als "Afrikas Pinochet": Hissène Habré, der von 1982 bis zu seiner Absetzung 1990 diktatorisch regierende Präsident des Tschad. Er autorisierte 40.000 politische Morde und ließ systematisch foltern. Der Filmemacher Mahamat-Saleh Haroun gibt in seinem Dokumentarfilm den traumatisierten Opfern des grausamen Regimes das Wort.

Die EU-weite Datenschutz-Grundverordnung ist in Kraft.

Informationen zum Umgang von videomapster mit Cookies finden Sie in der Rubrik „Datenschutz“.

OK

Don't be a stranger!

Du kannst diese Aktion und viele andere nur als eingeloggter User tätigen.

Zum LoginNein, weiter als Gast