ARTE|

03:52 Minuten

|

gemapstert

Total Records (4/11)

1979: The Clash werden zu den neuen Stars am britischen Punk-Himmel, nachdem sich die Sex Pistols zerschossen haben. London Calling ist ihr drittes Album. Es trägt die Handschrift der Fotografin Pennie Smith und des Comicautors Ray Lowry – und läutet das Ende des Rock‘n’Roll ein.

ARTE|Die Zeit vor dem 20. Jahrhundert|

26:14 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Knochen

Die Sendung „Xenius“ ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. Das Thema heute: Knochen. Sie geben uns unsere Form und den nötigen Halt. Mehr noch: Sie ermöglichen es, dass wir uns bewegen können - sie tragen uns förmlich durchs Leben. Und nach unserem Tod erzählen sie davon. Wie genau? Und was geben Knochen über Menschen preis, die vor Hunderten von Jahren lebten?

ARTE|Natur und Tiere|

51:55 Minuten

|

gemapstert

Madagaskar, Expedition in das Sandsteinmassiv Makay

Der französische Abenteurer und Filmemacher Evrard Wendenbaum begibt sich mit Wissenschaftlern und ehrenamtlichen Naturschützern auf Expedition ins Makay-Massiv auf Madagaskar. In den unerforschten Ökosystemen des abgeschiedenen Bergmassivs sind möglicherweise neue Tier- und Pflanzenarten zu entdecken.

ARTE|Reisen|

26:05 Minuten

|

gemapstert

Stätten des Glaubens (10/15)

Die Reihe zeigt 15 der schönsten Sakralbauten der Welt und widmet sich auch den Menschen, die diese Orte zum Leben erwecken. In dieser Folge: Die Königsmoschee wurde im 17. Jahrhundert errichtet und gilt als Meisterwerk der muslimischen Renaissance. Dank ihr wurde Isfahan von einem einfachen Handelsdrehkreuz zu einer Hochburg der Philosophie, der Wissenschaft und der Religion.

ARTE|POP|

58:22 Minuten

|

gemapstert

Air-Konzert im Pariser Niemeyer-Bau

Zu seinem 20-jährigen Bestehen gab das französische Duo "Air" ein außergewöhnliches Konzert an einem außergewöhnlichen Ort: Eine Stunde lang spielten sie, ganz in weiß gekleidet, im futuristischen Saal der Coupole Niemeyer in Paris. Die Wegbereiter des French Touch boten noch einmal die Hits dar, die den französischen Elektropop maßgeblich beeinflusst haben.

ARTE|

51:44 Minuten

|

gemapstert

Generation Sputnik

Mitte der 60er Jahre: Das Morgen hatte begonnen und war in aller Munde, seit Anfang Oktober 1957 der sowjetische Satellit "Sputnik" ein neues Zeitalter eröffnet hatte. Die Zukunft und ihr liebster Austragungsort, der Weltraum, waren in Mode wie nie zuvor. Am 17. September 1966 begann auch im deutschen Fernsehen die Zukunft. Augenzwinkernde Erinnerung an eine utopiedurstige Zeit.

ARTE|Kunst|

12:16 Minuten

|

gemapstert

Auf den Spuren der Ureinwohner British Columbias

Vancouver Island im Südwesten Kanadas zeichnet sich aus durch seine üppigen Wäldern und seine einzigartige Flora und Fauna. Lange Zeit wohnten hier Indianer – die Ureinwohner der Region. Große Holztotems gehören zu den typischen Symbolen ihrer Kultur. Mit Beginn der britischen Kolonialzeit wurde diese jedoch maßgeblich unterdrückt. Nach und nach fand eine Rehabilitierung statt. Heute zählt indianische Kultur zu den Aushängeschildern British Columbias.

ARTE|Kunst|

13:26 Minuten

|

gemapstert

Tschaikowskis zauberhaftes Georgien

Verborgen hinter dichten Wolken liegen in luftiger Höhe die Gipfel des georgischen Kaukasus. Nur der geduldige Beobachter kann einen Blick auf sie erhaschen. Der russische Komponist Pjotr Tschaikowski war ein solcher. Er kam 1886 nach Georgien und war schnell begeistert von der Strahlkraft der hiesigen Täler, der Klöster in den Bergen und dem angenehmen Leben in Tiflis. Die Reise diente ihm als Inspiration für sein späteres Werk, allem voran für seinen berühmten „Nussknacker“.

ARTE|Kunst|

06:40 Minuten

|

gemapstert

Der Jardin d’Acclimatation im Bois de Boulogne

Am Rande des Pariser Bois de Boulogne liegt ein Freizeitpark, der bei Familien hoch im Kurs steht: der Jardin d’Acclimatation. Die einen zieht es hierher wegen seiner Attraktionen, die anderen kommen, um frei umherlaufende Pfauen, Lamas und Ziegen zu sehen. Bereits im Jahr 1870, während der Belagerung von Paris, schätzte man den Park für seine Tiere – damals jedoch aus anderem Grund.

ARTE|Kunst|

37:55 Minuten

|

gemapstert

Stadt Land Kunst

In dieser Folge: Tschaikowskis zauberhaftes Georgien; auf den Spuren der Ureinwohner British Columbias;der Jardin d’Acclimatation im Bois de Boulogne

Alles über Videomapster

videomapster ist eine Suchmaschine für TV-Mediatheken. Auf videomapster findest Du rund 150.000 Sendungen von 43 TV-Stationen deutscher Sprache – laufend aktuell.

mehr Info

Die Features von videomapster: videomapster zeigt Dir alle Sendungen aller Mediatheken passend zu Deinem Suchbegriff, die Tricks und Kniffe...

mehr Info

videomapster für unterwegs: So kommt videomapster mit rund 150.000 TV-Sendungen und Filmen auf Dein Smartphone oder Tablet.

mehr Info