Kategorien
Doku
Film
Serie
Kinder
Unterricht
News
Magazin
Talk
Show
Für Sie auf videomapster gefunden
ARTE|Filmgrößen|

52:31 Minuten

|

gemapstert

Jane Fonda - Eine Rebellin in Hollywood

Jane Fonda verkörpert wie kaum eine andere Ikone die Mythen ihres Landes und offenbart gleichzeitig dessen Widersprüche. Sie ist alles in einem: Erbin von Hollywoods Starsystem und Muse des französischen Autorenfilms, Oscarpreisträgerin und Aktivistin, Feministin und Aerobic-Queen. In einem einzigen Leben vereint Jane Fonda alle Gesichter Amerikas.

mehr dazuauch interessant
ARTE|Filmgrößen|

51:46 Minuten

|

gemapstert

Isabelle Huppert - Leben für den Film

Zerbrechlich, willensstark und geheimnisvoll: Isabelle Huppert ist eine Ausnahmeerscheinung des französischen Kinos. Sie kann auf ein Werk mit bisher mehr als 100 Filmen zurückblicken. Dabei ist sie in die schwierigsten und abgründigsten Rollen geschlüpft. Diese neue Biografie lässt den Star selbst zu Wort kommen und Ausschnitte aus seinen wichtigsten Filmen kommentieren.

ARTE|Filmgrößen|

53:50 Minuten

|

gemapstert

Audrey Hepburn, Königin der Eleganz

Das Porträt enthüllt in kleinen Häppchen das Geheimnis um den Charme Audrey Hepburns: Sie spielte den Unschuldsengel, die Elegante, die Verführerin – doch vor allem verkörperte sie Lebenslust. Aber warum wirkt ihr Lächeln immer ein bisschen melancholisch?

ARTE|Filmgrößen|

77:04 Minuten

|

gemapstert

Robert Doisneau - Fotograf, Humanist, Freund

Robert Doisneau (1912-1994) war einer der bedeutendsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Seine Enkelin Clémentine Deroudille zeichnet, anhand zum Teil unveröffentlichter Fotografien, Filmaufnahmen sowie in Gesprächen, ein sehr persönliches Porträt ihres Großvaters, der einen besonderen Sinn für die einfachen Freuden des Lebens sowie für die Sorgen und Nöte der Menschen hatte.

ARTE|Filmgrößen|

68:56 Minuten

|

gemapstert

Masterclass mit Isabella Rossellini

Isabella Rossellini spricht über ihre Karriere in der Mode und ihre Arbeit als Schauspielerin und als Regisseurin. Sie spricht über ihre Zusammenarbeit mit Guy Maddin und David Lynch, ihren Hang zum Experimentellen, ihr spätes Studium und darüber, wie ihre berühmten Eltern jeder auf seine Weise ihre eigene Arbeit beeinflusst haben.

ARTE|Filmgrößen|

55:55 Minuten

|

gemapstert

Masterclass mit Pierre Chevalier

Pierre Chevalier war in den 90er Jahren Leiter der Redaktion Fernsehfilm von ARTE France. Bekannt wurde er vor allem als Produzent der Serie "Tous les garçons et les filles de leur âge". Am 11. März 2019 ist Pierre Chevalier verstorben. Als Hommage an ihn zeigen wir die Masterclass, die er 2017 in der Pariser Cinémathèque française gab.

ARTE|Filmgrößen|

36:16 Minuten

|

gemapstert

Masterclass mit James Ivory

Eine Masterclass mit James Ivory in der Pariser Cinémathèque française, die am 18. Januar 2020 aufgenommen und von Frédéric Bonnaud und Wafa Ghermani moderiert wurde.

ARTE|Filmgrößen|

29:24 Minuten

|

gemapstert

Interview mit Christian Petzold

Im Rahmen des Filmfestivals "Augenblick" für deutschsprachigen Film hat Regisseur Christian Petzold ARTE ein exklusives Interview gewährt. Er spricht unter anderem darüber, welche Filmemacher ihn beeinflusst haben, wie er beim Arbeiten vorgeht und welche Rolle der Zufall dabei spielt.

ARTE|Filmgrößen|

62:19 Minuten

|

gemapstert

Was tut sich im deutschen Film? - Filmgespräch mit Bully Herbig

Michael Bully Herbig ist vor allem für seine überaus erfolgreichen Komödien bekannt. Allein seine beiden Filmklassiker-Parodien "Der Schuh des Manitu" (2001) und "(T)Raumschiff Surprise" (2004) lockten zusammen mehr als 20 Millionen Menschen ins Kino. Mit "Ballon" (2018) wechselte er ins ernste Fach. Im April 2019 war Herbig zu Gast im DFF und sprach über den Film "Ballon" und seinen persönlichen Werdegang.

ARTE|Filmgrößen|

52:20 Minuten

|

gemapstert

Die Hardy Krüger-Story

Mit seinen blauen Augen, blonden Haaren und dem jungenhaften Lachen hat er in den 1950er und 60er Jahren das deutsche Kinopublikum erobert: Der Berliner Hardy Krüger schaffte es als Schauspieler bis nach Hollywood. Aber genauso leidenschaftlich war er Schriftsteller, Pilot und Weltenbummler.

ARTE|Filmgrößen|

33:20 Minuten

|

gemapstert

Masterclass mit Nicolas Winding Refn

Masterclass mit Nicolas Winding Refn ("Pusher", "Bronson", "Drive"...) in der Pariser Cinémathèque im Rahmen des Festivals "Toute la mémoire du monde" 2019. Er spricht über seine Kindheit in Dänemark, seine Anfänge als Filmemacher und die Gewalt in seinen Filmen.

Wir verwenden Cookies, um das Angebot auf dieser Website zu optimieren.

Konkret ermöglichen Cookies: die normale Funktion von videomapster.com, das Personalisieren von Inhalten (nur, wenn Sie sich registriert haben), Funktionen für soziale Medien und die Analyse von anonymen Zugriffen auf unsere Website. Informationen zum Umgang von videomapster mit Cookies finden Sie in der Rubrik „Datenschutz“.

OK

Don't be a stranger!

Du kannst diese Aktion und viele andere nur als eingeloggter User tätigen.

Zum LoginNein, weiter als Gast

Ihr Username fehlt

Bitte tragen Sie einen Usernamen in Ihrem Profil ein um Videomapster in vollem Umfang nutzen zu können.

Zum ProfilSchließen