ARTE|Hintergrund|

52:29 Minuten

|

gemapstert

Der neue Kalte Krieg

Die Kündigung des INF-Vertrags zwischen den USA und Russland zeigt, wie klein das gegenseitige Vertrauen der Weltmächte heute ist. Dank diesem Abkommen wurden Ende der 80er Jahre atomare Kurz- und Mittelstreckenraketen abgerüstet und verboten. Die politische Lage hat sich wieder verschärft. Selbst Deutschland diskutiert die Entwicklung eigener Atomwaffen. Droht ein neuer Kalter Krieg?

ARTE|Hintergrund|

43:34 Minuten

|

gemapstert

28 Minuten

Die Kathedrale von Paris vom Brand verwüstet / Notre-Dame de Paris, die Kirche einer Nation? Heute Abend begrüßen wir den Herausgeber der Tageszeitung Libération Laurent Joffrin und den Historiker Jean Lebrun.

ARTE|Hintergrund|

02:35 Minuten

|

gemapstert

Anderswo in Europa

Was begeistert die Europäer, was nervt sie, worüber lachen sie? Täglich berichten wir in der Presseschau "Anderswo in Europa" über die Geschichten, die Schlagzeilen machten in den öffentlich-rechtlichen Sendern Europas.

ARTE|Hintergrund|

04:16 Minuten

|

gemapstert

28 Minuten

Montags bis freitags bezieht eine Persönlichkeit aus der Kulturszene Position zu einem aktuellen Thema. Ungewohnte Sichtweisen auf die Zusammenhänge des Zeitgeschehens aus geschichtlicher, wissenschaftlicher, wirtschaftlicher oder auch politischer Perspektive – Humor und Polemik sind erlaubt.

ARTE|Hintergrund|

11:00 Minuten

|

gemapstert

Kann die EU Länder rausschmeißen?

Die EU ist eine Wertegemeinschaft, die sich zu Demokratie und Rechtsstaatlichkeit bekennt. Was tun, wenn eine Hand voll Mitgliedsländer genau diese Werte mit Füßen tritt? Diese Frage hat sich in den letzten Jahren immer wieder gestellt. Denn vor allem Polen, Ungarn und Rumänien steuern mit ihren Reformen zu Justiz und Asyl in die entgegengesetzte Richtung. Die EU hat für Fälle wie diese eine ganze Reihe von Druckmitteln. Müssen die drei Länder jetzt um ihre Mitgliedschaft fürchten?

ARTE|Hintergrund|

01:34 Minuten

|

gemapstert

/

Vendredi 19 avril, la Cour suprême de La Haye rend un verdict très attendu. L'instance juridique doit statuer sur la responsabilité des Pays-Bas concernant la mort de plusieurs centaines de musulmans lors du massacre de Srebrenica en 1995. Qu'est ce que le massacre de Srebrenica, et qu'ont les Pays-Bas à voir là-dedans ? Retour sur l'un des conflits les plus meurtriers de l'histoire européenne.

ARTE|Hintergrund|

43:33 Minuten

|

gemapstert

28 Minuten

Europa nimmt Verhandlungen über Handelsabkommen mit den USA auf / Wird Donald Trump die französisch-deutschen Beziehungen torpedieren? Darüber diskutieren wir heute Abend mit dem Ökonomen und Mitglied des Vereins Les Économistes Atterrés Thomas Porcher, der Politologin und Forscherin am Institut Jacques Delors Elvire Fabry und dem Präsidenten des Institut Sapiens Olivier Babeau.

ARTE|Hintergrund|

09:16 Minuten

|

gemapstert

28 Minuten

Montags bis freitags bezieht eine Persönlichkeit aus der Kulturszene Position zu einem aktuellen Thema. Ungewohnte Sichtweisen auf die Zusammenhänge des Zeitgeschehens aus geschichtlicher, wissenschaftlicher, wirtschaftlicher oder auch politischer Perspektive – Humor und Polemik sind erlaubt.

ARTE|Hintergrund|

01:23 Minuten

|

gemapstert

28 Minuten

Montags bis freitags bezieht eine Persönlichkeit aus der Kulturszene Position zu einem aktuellen Thema. Ungewohnte Sichtweisen auf die Zusammenhänge des Zeitgeschehens aus geschichtlicher, wissenschaftlicher, wirtschaftlicher oder auch politischer Perspektive – Humor und Polemik sind erlaubt.

ARTE|Hintergrund|

02:30 Minuten

|

gemapstert

Anderswo in Europa

Was begeistert die Europäer, was nervt sie, worüber lachen sie? Täglich berichten wir in der Presseschau "Anderswo in Europa" über die Geschichten, die Schlagzeilen machten in den öffentlich-rechtlichen Sendern Europas.

ARTE|Hintergrund|

09:57 Minuten

|

gemapstert

Huawei und 5G: Wer hat Angst vor China?

Ein europäisches Land nach dem anderen versteigert derzeit seine 5G-Frequenzen. Die EU will die ersten 5G-Funknetze schon nächstes Jahr in Betrieb nehmen. Doch die schillernden Zukunftspläne werden von chinesischen Interessen überschattet. Denn um 5G aufzubauen, ist Europa auf den führenden Telekommunikationsausstatter Huawei angewiesen. Und dem wird vorgeworfen, mit der Staatsführung in Peking zusammenzuarbeiten, um unsere Netzwerke auszuspionieren. Was da dran ist, wer dahinter steckt und wie die EU damit umgeht – das alles klären wir hier!

Alles über Videomapster

videomapster ist eine Suchmaschine für TV-Mediatheken. Auf videomapster findest Du rund 150.000 Sendungen von 43 TV-Stationen deutscher Sprache – laufend aktuell.

mehr Info

Die Features von videomapster: videomapster zeigt Dir alle Sendungen aller Mediatheken passend zu Deinem Suchbegriff, die Tricks und Kniffe...

mehr Info

videomapster für unterwegs: So kommt videomapster mit rund 150.000 TV-Sendungen und Filmen auf Dein Smartphone oder Tablet.

mehr Info