Kategorien
Doku
Film
Serie
Kinder
Unterricht
News
Magazin
Talk
Show
Für Sie auf videomapster gefunden
ARTE|Filme|

91:07 Minuten

|

gemapstert

Pyromaniac - Bevor ich verbrenne

Bildstarker Thriller und raffiniertes psychologisches Drama: Die Idylle einer norwegischen Dorfgemeinschaft wird von Brandstiftungen erschüttert. Nach erster Panik offenbaren sich immer tiefere Brüche in der bürgerlichen Fassade, als nämlich die Recherchen des Polizisten vor Ort ergeben, dass der Pyromane kein Fremder ist, sondern ein Wolf inmitten der Herde.

mehr dazuauch interessant
ARTE|Filme|

01:40 Minuten

|

gemapstert

Ihre Woche auf arte.tv #28

Was gibt's diese Woche Neues bei ARTE? Damit Sie den Überblick nicht verlieren, haben wir Ihnen nach Art(e) des Hauses das Beste aus Dokus, Filmen, Serien und Konzerten zusammengestellt: von Montag bis Sonntag, Tag für Tag unsere Highlights aus TV und Mediathek im Schnelldurchlauf.

ARTE|Filme|

90:47 Minuten

|

gemapstert

Pauline am Strand

In der Normandie, in einem Ferienort am Meer, erleben die 15-jährige Pauline, ihre Cousine Marion und drei männliche Urlaubsbekanntschaften die Wirrnisse und Verstrickungen der Liebe. Mehrfach ausgezeichnetes Meisterwerk Rohmers, der u.a. bei der Berlinale 1983 mit dem "Silbernen Bären" prämiert wurde.

ARTE|Filme|

88:16 Minuten

|

gemapstert

Oslo, 31. August

Der 34-jährige Anders (Anders Danielsen Lie) entstammt einer bildungsbürgerlichen Familie aus dem Westen Oslos. Er kann Klavier spielen, versteht etwas von Kunst und hat als Journalist gearbeitet. Irgendwann fängt er an, Drogen zu nehmen ... Dem Film (2011) liegt ein Roman des Autors Pierre Drieu La Rochelle zugrunde, den Louis Malle schon 1963 als "Das Irrlicht" adaptiert hat.

ARTE|Filme|

109:58 Minuten

|

gemapstert

Haus ohne Dach

Ihre kurdische Heimat ist drei in Deutschland aufgewachsenen Geschwistern völlig fremd geworden. Doch als ihre Mutter stirbt, die in ihrem Heimatdorf im Nordirak begraben werden wollte, begeben sich die drei Geschwister auf eine Reise zu ihren Wurzeln ... - Das Debüt (2014) der kurdisch-deutschen Regisseurin Soleen Yusef erzählt von Zusammengehörigkeit und Heimatverbundenheit.

ARTE|Filme|

82:00 Minuten

|

gemapstert

Ewa - Zwischen zwei Leben

Die Holocaust-Überlebende Ewa lebt mit ihrem Ehemann Yoel seit vielen Jahren zusammen. Als sich ihre Herzprobleme weiter verschlimmern, verkauft Yoel sein Unternehmen, um mehr Zeit mit seiner Frau zu verbringen. Zuhause findet er ein Schreiben zur Pfändung eines Hauses, das ihm völlig fremd ist. Er recherchiert weiter und entdeckt etwas, das sein Leben nachhaltig verändern soll.

ARTE|Filme|

87:17 Minuten

|

gemapstert

Zweimal Herbst und dreimal Winter

Als Arman beim Joggen mit der hübschen Amélie zusammenprallt, glaubt er nicht, dass er sie je wiedersehen wird. Doch nachdem er nach einem Überfall schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, lernt er dort Amélie näher kennen. Armans Freund Benjamin hat einen Schlaganfall und liegt ebenfalls im Spital. Doch auch für ihn hat das Ereignis eine positive Folge, denn er lernt Katia kennen.

ARTE|Filme|

99:12 Minuten

|

gemapstert

Babettes Fest

Um 1870 leben in einem kargen norddänischen Fischerdorf die beiden bildschönen, strenggläubigen Schwestern Martine und Filippa – allein, denn ihre Verehrer weisen sie aus Glaubensgründen ab. Stattdessen nehmen sie eines Tages die französische Köchin Babette in ihrem Haus auf ... - Stéphane Audran brilliert in der Rolle der französischen Meisterköchin.

ARTE|Filme|

94:29 Minuten

|

gemapstert

Soul Kitchen

Fatih Akins Hommage an Hamburg. Der Wirt Zino ist am Ende: Sein Restaurant steht kurz vor der Schließung. Doch mit Hilfe seiner schrulligen Kumpel möbelt er die "Soul Kitchen" zum Szeneladen auf. - Der Film mit mitreißendem Soundtrack wurde 2009 auf den Internationalen Filmfestspielen in Venedig mit dem Spezialpreis der Jury ausgezeichnet. Mit: Moritz Bleibtreu.

ARTE|Filme|

90:56 Minuten

|

gemapstert

Claire Dolan

Ein Mann zwingt eine junge Frau, Claire Dolan, in New York als Call Girl zu arbeiten, um ihre Schulden bei ihm zurückzuzahlen. Claire flieht in eine andere Stadt, wo sie sich in den Taxifahrer Elton verliebt. Schließlich gesteht sie ihm, dass sie sich ein Kind wünscht.

ARTE|Filme|

82:36 Minuten

|

gemapstert

Abrechnung in Tokio

Tetsuya gehört einer Yakuza-Gruppe, einer japanischen Gangsterbande an, die der Gewalt abgeschworen und beschlossen hat, in ein seriöses Immobiliengeschäft einzusteigen. Eine rivalisierende Bande nimmt dieses Vorhaben übel und versucht, einen Bandenkrieg anzuzetteln. Den eskalierenden Auseinandersetzungen entzieht sich Tetsuya durch Flucht in die Provinz.

Wir verwenden Cookies, um das Angebot auf dieser Website zu optimieren.

Konkret ermöglichen Cookies: die normale Funktion von videomapster.com, das Personalisieren von Inhalten (nur, wenn Sie sich registriert haben), Funktionen für soziale Medien und die Analyse von anonymen Zugriffen auf unsere Website. Informationen zum Umgang von videomapster mit Cookies finden Sie in der Rubrik „Datenschutz“.

OK

Don't be a stranger!

Du kannst diese Aktion und viele andere nur als eingeloggter User tätigen.

Zum LoginNein, weiter als Gast

Ihr Username fehlt

Bitte tragen Sie einen Usernamen in Ihrem Profil ein um Videomapster in vollem Umfang nutzen zu können.

Zum ProfilSchließen