Kategorien
Doku
Film
Serie
Kinder
News
Magazin
Talk
Show
Für Sie auf videomapster gefunden
ARTE|Popkultur|

49:18 Minuten

|

gemapstert

Motorhead - Ace of Spades

Punks waren Motörhead keine, Anarchisten allerdings schon – und die erste Rockband, die die Energie und Härte des Punk‘ in eine brachial rockende Soundwand umsetzte und mit dem Album "Ace of Spades" ihren Ruf als lauteste und härteste Band der Welt besiegelte. Diese Folge stellt die Songs des Albums – allesamt Klassiker – in Interviews mit den Bandmitgliedern der damaligen Besetzung vor.

mehr dazuauch interessant
ARTE|Popkultur|

26:49 Minuten

|

gemapstert

Bob Dylans Amerika

Wolfgang Niedeckens Reise auf den Spuren durch Bob Dylans Amerika führt den Kölner Musiker an die Westküste, nach Kalifornien. Der "Sunshine State" gilt als der Geburtsort der Hippie- und Protestkultur. Aber nicht nur die Beatpoeten in San Francisco zogen den jungen Dylan in den 1960er Jahren dort in ihren Bann ...

ARTE|Popkultur|

26:39 Minuten

|

gemapstert

Bob Dylans Amerika

Auf den Spuren von Bob Dylan reist Wolfgang Niedecken nach New Orleans in Louisiana, ins Mississippi-Delta. Eine Stadt, die seit jeher Sehnsuchtsort von Künstlern und Exoten ist. Doch woher kommt der einzigartige Flair der Stadt, der Anfang der 1960er Jahre auch Dylan faszinierte, und wohin hat sich das kulturelle Zentrum der Südstaaten bis heute entwickelt?

ARTE|Popkultur|

26:37 Minuten

|

gemapstert

Bob Dylans Amerika

Inzwischen hat Wolfgang Niedecken den hohen Norden der USA erreicht. In Minnesota, an der Grenze zu Kanada, ist Bob Dylan geboren und aufgewachsen, und dort hat er auch seine Liebe und seine Faszination für die Musik entdeckt. Minnesota hat sich seit Bob Dylans Kindheit in den 1940er Jahren stark verändert ...

ARTE|Popkultur|

26:14 Minuten

|

gemapstert

Bob Dylans Amerika

Auch Wolfgang Niedecken zieht es nach Woodstock, ins Mekka der Hippie-Bewegung. Nur gute zwei Autostunden nördlich von New York lässt er sich von alteingesessenen, echten Woodstockern erklären, was noch vom Zauber der Hippie-Ära und dem weltbekannten Festival übrig geblieben ist. Mit dabei sind alte Weggefährten Bob Dylans und wahre Legenden ...

ARTE|Popkultur|

26:24 Minuten

|

gemapstert

Bob Dylans Amerika

Der Kölner Musiker Wolfgang Niedecken hat sich auf die Suche nach Bob Dylans Amerika gemacht. In New York trifft er die Menschen, die ihm Dylan und dessen Amerika wirklich näher bringen können. New York und Bob Dylan sind untrennbar miteinander verbunden. Schließlich nahm die Karriere des legendären Musikers vor mehr als 50 Jahren dort ihren Anfang.

ARTE|Popkultur|

26:02 Minuten

|

gemapstert

Biking Boom

Das Fahrrad ist weit mehr als nur ein Transportmittel ... Dokureihe. In dieser Folge: Das Fahrrad steht auch für Widerstand und Protest, das beweisen ganz unterschiedliche Formen der Demonstration auf Rädern in Los Angeles, London und Berlin. Besonders gefährlich ist der Protest allerdings im Iran ...

ARTE|Popkultur|

26:03 Minuten

|

gemapstert

Biking Boom

Das Fahrrad ist weit mehr als nur ein Transportmittel ... Dokureihe. In dieser Folge: Das Fahrrad ist ein technisches Meisterwerk und inspiriert schon seit über hundert Jahren Künstler aus aller Welt. So kennt die Malerin Taliah Lempert aus New York für ihre Bilder nur ein einziges Motiv: Fahrräder.

ARTE|Popkultur|

25:58 Minuten

|

gemapstert

Biking Boom

Das Fahrrad ist weit mehr als nur ein Transportmittel ... Dokureihe. In dieser Folge: In vielen europäischen Metropolen gibt es eine pulsierende und vielfältige Biker-Szene, in der dem Fahrradfahren als Lebensstil gehuldigt, wo es gelebt und sorgfältig gepflegt wird. Dort ist das Fahrrad weit mehr als nur ein Transportmittel ...

ARTE|Popkultur|

26:10 Minuten

|

gemapstert

Move!

In dieser Folge bewegt sich Sylvia Camarda durch die körperlose Welt der Digitalisierung. So trifft sie u.a. in Berlin den Leiter der "Motion Bank" Scott deLahunta, der mit der Forsythe Company die Zukunft der Choreographie erforscht.

ARTE|Popkultur|

04:32 Minuten

|

gemapstert

Flick Flack

Manche Menschen sprechen mit Pflanzen, andere haben Musik für sie geschrieben. „Mother Earth’s Plantasia“, das New-Age-Album für elektronische Musik von Mort Garson, hat seit 1976 viele Künstler inspiriert – von Stevie Wonder bis hin zur französischen Elektro-Punk-Band Salut c'est cool. Aber mögen Pflanzen wirklich Musik? Und wachsen sie dank vibrierender Töne besser?

Wir verwenden Cookies, um das Angebot auf dieser Website zu optimieren.

Konkret ermöglichen Cookies: die normale Funktion von videomapster.com, das Personalisieren von Inhalten (nur, wenn Sie sich registriert haben), Funktionen für soziale Medien und die Analyse von anonymen Zugriffen auf unsere Website. Informationen zum Umgang von videomapster mit Cookies finden Sie in der Rubrik „Datenschutz“.

OK

Don't be a stranger!

Du kannst diese Aktion und viele andere nur als eingeloggter User tätigen.

Zum LoginNein, weiter als Gast

Ihr Username fehlt

Bitte tragen Sie einen Usernamen in Ihrem Profil ein um Videomapster in vollem Umfang nutzen zu können.

Zum ProfilSchließen