Kategorien
Doku
Film
Serie
Kinder
Unterricht
News
Magazin
Talk
Show
Für Sie auf videomapster gefunden
ARTE|Reportagen und Recherchen|

52:10 Minuten

|

gemapstert

Joe Biden - Das Porträt

Welche Schicksalsschläge haben den Politiker zu dem Mann gemacht, der nun in einer umstrittenen Wahl zum nächsten Präsidenten der USA gekürt worden ist und sein gespaltenes Land wieder versöhnen muss? Ein aktuelles Porträt von Joe Biden mit interessantem Archivmaterial, das ihn als Mensch, Politiker und Präsident beleuchtet.

mehr dazuauch interessant
ARTE|Reportagen und Recherchen|

32:21 Minuten

|

gemapstert

Re: Schuften für die Kinder

Meine Kinder sollen es einmal besser haben – dieser Wunsch bewog auch Dorel Oprea und Maria Cornienco mit ihren drei Kindern die rumänische Heimat zu verlassen und in Deutschland ihr Glück zu suchen. Viele Rumänen fliehen vor Arbeitslosigkeit und Armut in der alten Heimat. Sie arbeiten viel und hart, um ihren Kindern eine Zukunft zu ermöglichen.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

31:48 Minuten

|

gemapstert

Re: Mit Corona auf die Piste

Auch der Skitourismus leidet unter Corona. Jedes Alpenland verhängt andere Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie und stiftet damit Verwirrung unter Skifahrern. Welches Land hat das beste Rezept, die Ausbreitung des Virus zu verhindern, ohne dabei die Wirtschaft zu ruinieren?

ARTE|Reportagen und Recherchen|

32:05 Minuten

|

gemapstert

Re: Einsam auf den Färöern

Die Färöer haben ein Problem: Die Männer fahren zur See, während die jungen Frauen für Studium und Karriere ins Ausland ziehen – und meist nicht zurückkehren. Für ein Volk von knapp 50.000 ein echtes Problem. Inzwischen leben auf den Färöern deutlich mehr Männer als Frauen. Diese Lücke füllen nun immer öfter Frauen von den Philippinen.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

32:15 Minuten

|

gemapstert

Re: Arm auf Mallorca

Auf Mallorca nimmt gerade eine soziale Katastrophe ihren Lauf. Wegen der Corona-Krise ist der Tourismus eingebrochen und damit auch die Haupteinnahmequelle vieler Familien. Armut, lange Schlangen vor Essensausgaben und auch Obdachlosigkeit sind die Folge. Ascensión Maestre hat die Hilfsorganisation "SOS Mamás" gegründet und versucht den Notleidenden zu helfen.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

91:12 Minuten

|

gemapstert

Fast Fashion - Die dunkle Welt der Billigmode

Fast Fashion hat die Textilbranche von Grund auf verändert. Die Bekleidungsindustrie überschüttet den Planeten geradezu mit Textilien: 56 Millionen Tonnen Kleidung werden jährlich verkauft. Influencer und Neuromarketing sorgen für steigenden Absatz. Doch die Billigkleidung hat einen hohen Preis wie etwa prekäre Beschäftigungsverhältnisse und die katastrophale Umweltbilanz.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

32:15 Minuten

|

gemapstert

Re: Überleben im Holocaust

Natalia Romik sucht in Polen nach Verstecken – nach jüdischen Verstecken aus der Zeit des Holocaust. Ob in einer 600 Jahre alten Eiche oder in einem Bunker auf dem Friedhof, überall stößt sie auf unglaubliche Geschichten des Überlebenskampfes. Natalia Romik betreibt aktiv Erinnerungskultur.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

31:58 Minuten

|

gemapstert

Re: Aufstand gegen Putin

Seit 21 Jahren regiert Wladimir Putin Russland. Die staatlichen Eingriffe gegen eine freie Presse und faire Wahlen nehmen mit jedem Jahr zu. Das hindert die Opposition seit Jahren daran, sich zu formieren. Doch nach der Vergiftung und der anschließenden Verhaftung von Oppositionsführer Alexej Nawalny brodelt es in Putins Reich. Kann das System tatsächlich erschüttert werden?

ARTE|Reportagen und Recherchen|

08:57 Minuten

|

gemapstert

Rumänien: Christliche Ärzte auf dem Vormarsch - Vox Pop

Vox Pop hat sich in Rumänien umgehört, wo sich die sogenannte „christliche Medizin“ im Grenzbereich zwischen Glauben und Naturwissenschaft etabliert. Einige ihrer Vertreter behaupten, man könne Krebs oder Autismus mit alternativen Methoden heilen. Auch in der Politik findet diese Form der Heilkunde immer mehr Unterstützer.

ARTE|Reportagen und Recherchen|

28:04 Minuten

|

gemapstert

Vox Pop

Als Frauen jüngst über den #MeToo ihre Missbrauchserfahrungen öffentlich machten, schlug die kontroverse Debatte in heftige Anfeindungen um. Droht der Feminismus durch die Vielzahl der Stimmen an Schlagkraft zu verlieren? Es diskutieren Francisca De Haan, Professorin für Geschichte und Genderstudien, zugeschaltet aus Amsterdam, und Martine Storti, ehemalige Philosophieprofessorin.

Wir verwenden Cookies, um das Angebot auf dieser Website zu optimieren.

Konkret ermöglichen Cookies: die normale Funktion von videomapster.com, das Personalisieren von Inhalten (nur, wenn Sie sich registriert haben), Funktionen für soziale Medien und die Analyse von anonymen Zugriffen auf unsere Website. Informationen zum Umgang von videomapster mit Cookies finden Sie in der Rubrik „Datenschutz“.

OK

Don't be a stranger!

Du kannst diese Aktion und viele andere nur als eingeloggter User tätigen.

Zum LoginNein, weiter als Gast

Ihr Username fehlt

Bitte tragen Sie einen Usernamen in Ihrem Profil ein um Videomapster in vollem Umfang nutzen zu können.

Zum ProfilSchließen