ARTE|Umwelt und Natur|

43:08 Minuten

|

gemapstert

Die fabelhafte Welt der Schweine

Entgegen der verbreiteten Annahme sind Schweine intelligente, wache und überaus anpassungsfähige Tiere. Ob in den eisigen Weiten Sibiriens oder in den türkisblauen Buchten der Bahamas – sie kommen überall zurecht. Die Dokumentation nimmt den Zuschauer mit auf eine vergnügliche Reise in die fabelhafte Welt der Borstentiere und räumt mit mancherlei Vorurteilen auf.

ARTE|Umwelt und Natur|

52:14 Minuten

|

gemapstert

Insekten - Die besseren Schädlingsbekämpfer?

Chemische Pestizide galten jahrelang als effiziente Methode, Schädlingen in der Landwirtschaft den Garaus zu machen. Doch auf lange Sicht schaden sie nicht nur den vermeintlichen Angreifern, sondern auch Mensch und Umwelt. Eine Alternative bietet die biologische Schädlingsbekämpfung, denn wer könnte Schädlinge effizienter bekämpfen als ihre eigenen natürlichen Gegner?

ARTE|Umwelt und Natur|

26:15 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Erfolgskonzept Ei

Bis heute kann man sich fragen, warum sich bei der evolutionären Entwicklung der Lebewesen sowohl Lebendgebären als auch Eierlegen durchgesetzt hat. Dieser Frage wollen die "Xenius"-Moderatoren bei den für uns heute wichtigsten Eierlegern nachgehen: den Hühnern. Wie ist ein Ei aufgebaut? Und wie kann man das schützende Amnion – die Haut unter der Schale – freilegen?

ARTE|Umwelt und Natur|

51:45 Minuten

|

gemapstert

Die Natur kehrt zurück

Dass zahlreiche verdrängte Wildtierarten nach Europa zurückkehren, ist seit den 50er Jahren zu beobachten. Nun haben Wissenschaftler beschlossen, diese Entwicklung noch weiter zu beschleunigen. Das Ziel: die Schaffung neuer wilder Regionen. Die Methode: das "Rewilding", das im Wesentlichen darauf beruht, Großtiere wie Bisons oder Bären in Europa wieder heimisch werden zu lassen.

ARTE|Umwelt und Natur|

26:09 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Leere Meere

Ist Fischzucht in Aquakulturen die Rettung für Wildfisch-Bestände? Die "Xenius"-Moderatoren sind in Kiel. Hier befindet sich die deutschlandweit einzige Fischzucht im offenen Meer. Während Dörthe auf Tauchstation mit Lachsforellen die Netzkäfige überprüft, übernimmt Pierre deren Fütterung. Auf dem Speiseplan: Pellets aus Fischmehl und Fischöl – denn Lachsforellen sind Raubfische.

ARTE|Umwelt und Natur|

25:51 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Höhlen

Wie entstehen Höhlen? Und was verraten sie über die frühere Menschheitsgeschichte? Das wollen die "Xenius"-Moderatoren in den französischen Hautes-Alpes herausfinden. Zusammen mit dem Forscher Martinho Rodrigues klettern sie in eine Höhle und entdecken ihre vier Kilometer langen Gänge. Dabei lernen sie, was Stalaktiten und Stalagmiten über unsere Vergangenheit erzählen.

ARTE|Umwelt und Natur|

98:32 Minuten

|

gemapstert

Die Erdzerstörer

Mit der Erfindung der Dampfmaschine fing es an. Mit revolutionärer Rasanz machte sich der Mensch die Erde Untertan. Eine Erfindung jagte die nächste, eine Technologie toppte die andere. Für mehr Komfort. Mehr Konsum. Mehr Wohlstand. Und die Erde? Wie lange hält sie den Menschen noch aus? Kompromissloser Blick auf die vergangenen 200 Jahre des Industriekapitalismus.

ARTE|Umwelt und Natur|

25:59 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Tiergeheimnisse

Biologen schätzen, dass es gerade unter den Winzlingen der Tierwelt noch Millionen unentdeckter, neuer Arten und damit "Geheimnisträger" gibt. Doch wie findet man eine neue Spezies? Michael Ohl, Insektenforscher und Leiter des Zentrums für Integrative Biodiversitätsentdeckung am Naturkundemuseum Berlin, weiht die "Xenius"-Moderatoren in die Kunst der Artenbestimmung ein.

ARTE|Umwelt und Natur|

52:42 Minuten

|

gemapstert

Die Eroberung der Weltmeere

Wem gehören die Weltmeere? Über Jahrtausende hatten die Ozeane keine Besitzer. Doch einige Paragrafen im Völkerrecht haben dieses Verständnis dramatisch verändert. Die Dokumentation geht der Frage nach, wie Wissenschaftler – weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit – Einfluss nehmen auf politische Entscheidungen, die über die Zukunft unserer Ozeane entscheiden.

ARTE|Umwelt und Natur|

48:53 Minuten

|

gemapstert

Antarktis - Leben am Limit

Die Antarktis birgt eine erstaunlich vielfältige Fauna und Flora. Die auf dem Packeis, dem Felsboden unter der antarktischen Eisdecke und im Antarktischen Ozean angesiedelten Tier- und Pflanzenarten beweisen eindrucksvoll, was lebendige Organismen alles verkraften können.

ARTE|Umwelt und Natur|

90:26 Minuten

|

gemapstert

Antarktis - Die Reise der Pinguine

Auf dem Eis fängt Naturfotograf Vincent Munier in eindrucksvollen Aufnahmen das Leben einer Kolonie von Kaiserpinguinen ein. Als Bioindikator spielt diese Pinguinart eine zentrale Rolle für das Verständnis der Umweltveränderungen im Südpolargebiet. Dank eines internationalen Vertrags, der 1961 in Kraft trat, ist Jagd und Fischfang in der Antarktis eigentlich untersagt ...

Alles über Videomapster

videomapster ist eine Suchmaschine für TV-Mediatheken. Auf videomapster findest Du rund 150.000 Sendungen von 43 TV-Stationen deutscher Sprache – laufend aktuell.

mehr Info

Die Features von videomapster: videomapster zeigt Dir alle Sendungen aller Mediatheken passend zu Deinem Suchbegriff, die Tricks und Kniffe...

mehr Info

videomapster für unterwegs: So kommt videomapster mit rund 150.000 TV-Sendungen und Filmen auf Dein Smartphone oder Tablet.

mehr Info