Kategorien
Doku
Film
Serie
Kinder
News
Magazin
Talk
Show
Für Sie auf videomapster gefunden
ARTE|Technik und Innovation|

85:00 Minuten

|

gemapstert

Wir sind die Roboter

Roboter und Maschinen werden in absehbarer Zeit durch Künstliche Intelligenz fast alles besser können als der Mensch. Aktuelle Prognosen besagen, das bis zum Jahr 2030 mehr als ein Drittel aller Arbeitsplätze durch Automatisierung verloren gehen werden. Was heißt es dann, Mensch zu sein? Regisseur Tommy Pallotta sucht nach Antworten.

mehr dazuauch interessant
ARTE|Technik und Innovation|

24:10 Minuten

|

gemapstert

Denk mal quer!

Das Jugend-Magazin entdeckt die seltsamsten, wunderlichsten und verrücktesten Phänomene unserer Zeit. In dieser Folge dreht sich alles um Magie und Zauberei. "Magician’s Choice" oder "Equivoque" ist eine von Zauberkünstlern eingesetzte Technik, um einen Zuschauer dazu zu bringen, bestimmte Objekte zu wählen.

ARTE|Technik und Innovation|

24:10 Minuten

|

gemapstert

Denk mal quer!

Das Jugend-Magazin entdeckt die seltsamsten, wunderlichsten und verrücktesten Phänomene unserer Zeit ... In dieser Folge u.a. zu sehen: Der Fotorealismus ist sowohl eine Stilrichtung als auch eine Kunstbewegung. Ziel des Künstlers ist es dabei, Bilder und Motive zu studieren und sie von Hand so realistisch wie möglich auf ein anderes Medium zu übertragen.

ARTE|Technik und Innovation|

24:10 Minuten

|

gemapstert

Denk mal quer!

Das Jugend-Magazin entdeckt die seltsamsten, wunderlichsten und verrücktesten Phänomene – in den Bereichen Kunst, Psychologie und Wissenschaft. In dieser Folge: Die erzwungene Perspektive ist eine Technik, um Objekte größer oder kleiner erscheinen zu lassen ...

ARTE|Technik und Innovation|

24:10 Minuten

|

gemapstert

Denk mal quer!

Das Jugend-Magazin entdeckt die seltsamsten, wunderlichsten und verrücktesten Phänomene unserer Zeit - in den Bereichen Kunst, Psychologie und Wissenschaft. In dieser Folge geht es um "unmögliche Objekte" wie unendliche Treppen und das Phänomen, in allen möglichen Gegenständen und Oberflächen Gesichter zu sehen.

ARTE|Technik und Innovation|

25:45 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Mein eigener Strom

Ein Haus ohne Stromanschluss, nur versorgt durch erneuerbare Energien? Ob mit Windkraft, Solarenergie oder Wasserturbine - dank sogenannter Kleinkraftwerke ist das heute schon möglich. "Xenuis" will wissen, wie das gelingt und welche dieser Mini-Kraftwerke am effizienntesten arbeiten.

ARTE|Technik und Innovation|

58:34 Minuten

|

gemapstert

Welt unter Strom (3/3)

Jim Al-Khalili begleitet den Zuschauer durch mehr als zwei Jahrhunderte Forschung und Entdeckungen rund um eine der rätselhaftesten Kräfte der Natur: die Elektrizität. Diese Episode zeigt, wie die Elektrizität begreifbar wurde – von der Entdeckung des Supraleiters bis hin zur Erschließung der Elektrizität auf atomarer Ebene.

ARTE|Technik und Innovation|

58:38 Minuten

|

gemapstert

Welt unter Strom (2/3)

Jim Al-Khalili begleitet den Zuschauer durch mehr als zwei Jahrhunderte Forschung und Entdeckungen rund um eine der rätselhaftesten Kräfte der Natur: die Elektrizität. Diese Folge beschreibt, wie Wissenschaftler das Zusammenspiel von Magnetismus und Elektrizität zu beherrschen lernten und damit die Welt veränderten.

ARTE|Technik und Innovation|

58:37 Minuten

|

gemapstert

Welt unter Strom (1/3)

Jim Al-Khalili begleitet den Zuschauer durch mehr als zwei Jahrhunderte Forschung und Entdeckungen rund um eine der rätselhaftesten Kräfte der Natur: die Elektrizität. Diese Folge erklärt, wie einige Pioniere hinter die Geheimnisse der Elektrizität kamen und die ersten Geräte zur Stromerzeugung erfanden.

ARTE|Technik und Innovation|

26:07 Minuten

|

gemapstert

Xenius: Smart Farming

"Xenius" verbringt einen Tag in einem Forschungsstall, der mit kleinbäuerlicher Idylle nur noch entfernt zu tun hat. Sensoren erfassen im vernetzten Stall Milchmenge, Wiederkäuen und Bewegung jeder einzelnen Kuh. Vollautomatische Melkroboter finden die Zitzen am Euter ohne menschliche Hilfe. Doch ist der technische Fortschritt auch ein Fortschritt für das Tierwohl?

ARTE|Technik und Innovation|

10:40 Minuten

|

gemapstert

Helena. Die Künstliche Intelligenz

Entwickler Sven ist ein echter Nerd. Er träumt von der perfekten Frau. Und programmiert so lange vor sich hin, bis sie tatsächlich vor ihm steht: Helena – eine Künstliche Intelligenz. Leider ist sie am Anfang nur eine Art Baby mit Wikipedia im Kopf. In Genua besucht sie den Roboterkindergarten. Und lernt und lernt und lernt.

Wir verwenden Cookies, um das Angebot auf dieser Website zu optimieren.

Konkret ermöglichen Cookies: die normale Funktion von videomapster.com, das Personalisieren von Inhalten (nur, wenn Sie sich registriert haben), Funktionen für soziale Medien und die Analyse von anonymen Zugriffen auf unsere Website. Informationen zum Umgang von videomapster mit Cookies finden Sie in der Rubrik „Datenschutz“.

OK

Don't be a stranger!

Du kannst diese Aktion und viele andere nur als eingeloggter User tätigen.

Zum LoginNein, weiter als Gast

Ihr Username fehlt

Bitte tragen Sie einen Usernamen in Ihrem Profil ein um Videomapster in vollem Umfang nutzen zu können.

Zum ProfilSchließen